Jugendzentrum zieht ins Leohaus - Stand der Dinge

Mit Video

Das Leohaus in Olfen eröffnet am 8. Mai offiziell seine Pforten. Neue Räume bekommt auch das Jugendzentrum Olfen (Juzo) im Keller des Hauses. Wir haben in der heißen Phase der Einrichtung mit Juzo-Leiter Martin Brinkmann gesprochen. Im Video berichtet er vom Stand des Umbaus und den Plänen für die Zukunft.

OLFEN

31.03.2016, 18:22 Uhr / Lesedauer: 1 min

Seit Jahren ist es eine Institution in Olfen. Das Juzo, dem ein oder anderen vielleicht auch noch unter dem Namen „Enjoy“ bekannt. Das wird nun auch im Leohaus einquartiert. Die Renovierungsarbeiten, die auch von den Jugendlichen selbst mitgestaltet werden, schreiten gut voran, wie Juzo-Leiter Martin Brinkmann sagt: „Der Bandraum ist schon komplett fertig, da muss nur noch Inventar rein.“

Im Video erzählt er noch ein bisschen mehr über den aktuellen Stand der Arbeiten, die Pläne für das neue Jugendzentrum und die Möglichkeiten, die die Räumlichkeiten bieten:

 

 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt