Olfen hat den Karneval gefühlt – viel war los am Samstag in der Stadt.
Viele Zuschauer kamen am Samstag zum Karneval in Olfen - es war ein sehr besonderer Umzug. © Daniel Magalski
Karneval

Karneval im Mai 2022: Olfen holt Umzug nach mit einem Hauch von Rio

Nelkendienstag im Mai: Kann das funktionieren? Olfen, die närrische Hochburg zwischen Ruhrgebiet und Münsterland, hat es ausprobiert. Der Umzug am Samstag wird Karnevalsgeschichte schreiben.

Zeus und Hera fühlen sich pudelwohl. Bekleidet mit Sandalen und leichten Tuniken – im Fall der jugendlichen Göttin mit tiefem Ausschnitt – ist das sagenhafte Paar passend gekleidet, um bei 20 Grad drei Stunden auf der Straße zu tanzen: nicht in Griechenland, sondern in Olfen, der Kleinstadt, die sich zu Karneval regelmäßig in eine Metropole verwandelt – dieses Mal nicht Ende Februar, sondern am zweitletzten Samstag im Mai.

Karneval trotz Krieg in der Ukraine – oder gerade deshalb?

Olfen und Paderborn sind die großen Ausnahmen

Freude über Resonanz und trotzdem Leerstellen

89-jährige Liesel Malkemper feiert mit

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite
Sylvia vom Hofe

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.