KG Kitt präsentiert den neuen Prinzen Matthias I.

Neue Dreigestirne

Ein Dreifaches Kitt Heil und Olfen Helau auf Matthias. Das gab es am Sonntag im Doppelpack. Denn sowohl der neue Präsident als auch der neue Prinz tragen diesen Namen. Erneut wurde die Proklamation der beiden Olfener Dreigestirne zu einem rauschenden Familienfest.

OLFEN

von Von Matthias Münch

, 10.11.2013, 14:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Neue Dreigestirne KG Kitt

Die KG Kitt hat ihre zwei neuen Dreigestirne präsentiert. Matthias Jercha ist der Prinz. Ihn begleiten Johann Karten Nieländer und Funkenmariechen Alissa Rohkämper. Bei den Kindern besteht das Dreigestirn aus Prinz Fabian Beckmann, Johann Justus Diening und Funkenmariechen Nele Kortenbusch.
10.11.2013
/
Das kleine Funkenmariechen Nele mit dem stolzen Vater, Präsident Matthias Kortenbusch.© Foto: Matthias Münch
Funkenmariechen Alissa Rohkämper.© Foto: Matthias Münch
Die Spielmannszug der Feuerwehr vor dem Abmarsch zum Marktplatz.© Foto: Matthias Münch
Die kleinen Funken warten auf das Startsignal zum Umzug.© Foto: Matthias Münch
Die Blauen Kittfunken beim Umzug vom Kittlokal Greskamp zum Marktplatz.© Foto: Matthias Münch
Das Musikcorps 76 der Stadt Olfen beim kleinen Umzug durch die Stadt.© Foto: Matthias Münch
Dieser Kiepenkerl gehört zum Gefolge des kleinen Dreigestirns.© Foto: Matthias Münch
Pünktlich um 11.11 Uhr wurde die Kittfahne auf dem Marktplatz gehisst.© Foto: Matthias Münch
Die beiden neuen Dreigestirne beim Hissen der Kittfahne auf dem Marktplatz.© Foto: Matthias Münch
Einzug der neuen Kitt-Spitze zum Familienfest in der Stadthalle: Präsi Matthias Kortenbusch und Vizepräsident Sebastian Scholz.© Foto: Matthias Münch
Kitt-Präsident Matthias Kortenbusch, sein Vize Sebastian Scholz und Ehrenpräsident Dieter Krämer (v.l.) beklatschen den Einzug des neuen Dreigestirns.© Foto: Matthias Münch
Mut um Hut zeigte diese Besucherin in der Stadthalle.© Foto: Matthias Münch
Auch die Elfis waren schon voll in Karnevalsstimmung.© Foto: Matthias Münch
Zum Klatschmarsch zogen die Karnevalisten in die Stadthalle ein.© Foto: Matthias Münch
Bester Laune waren auch diese beiden Närrinnen beim Karnevalsauftakt in der Stadthalle.© Foto: Matthias Münch
Prinz Matthias I. Beim Einzug in die Stadthalle.© Foto: Matthias Münch
Funkenmariechen Alissa Rohkämper auf der Schulter von Tanzmajor Frank Elbers.© Foto: Matthias Münch
Dieses strahlende Dreigestirn führt die Olfener Narren durch die neue Session: Funkenmariechen Alissa Rohkämper, Johann Karsten Nieländer und Prinz Matthias Jeracha.© Foto: Matthias Münch
Das neue Kinderdreigestirn (v.l.) Johann Justus Diening, Funkenmariechen Nele Kortenbusch und Prinz Fabian Beckmann.© Foto: Matthias Münch
Präsi Matthias Kortenbusch verliest die Urkunde für den neuen Prinzen.© Foto: Matthias Münch
Prinz Matthias I. schwingt das Zepter. Präsident Matthias Kortenbusch hat ihn gerade zum Narrenfürsten proklamiert.© Foto: Matthias Münch
Präsident Matthias Kortenbusch und der neue Johann Karsten Nieländer mit seiner "Ernennungsurkunde".© Foto: Matthias Münch
Prinz Matthias I. bei seiner Antrittsrede.© Foto: Matthias Münch
Mit Regenscihirm kam Gardenkommandeur Mario Krämer auf die Bühne, um das neue Funkenmariechen vorzustellen. Und er sang dann auch: "Weine nicht, wenn der Regen fällt ...".© Foto: Matthias Münch
Gardenkommandeur Mario Krämer proklamierte das neue Funkenmariechen Alissa Rohkämper.© Foto: Matthias Münch
Der neue Vizepräsident Sebastian Scholz proklamierte das Kinderprinzenpaar.© Foto: Matthias Münch
Das große und das kleine Dreigestirn im 180. Jahr der Kitt-Geschichte (jeweils v.l.): der große Johann Karsten Nieländer, Prinz Matthias I. Jercha und Funkenmariechen Alissa Rohkämper sowie Kinderprinz Fabian Beckmann, sein Johann Justus Diening und Funkenmariechen Nele Kortenbusch.© Foto: Matthias Münch
Kinderprinz Fabian Beckmann, sein Johann Justus Diening und Funkenmariechen Nele Kortenbusch begrüßen ihre Anhänger mit einer tollen Rede.© Foto: Matthias Münch
Funkenmariechen Alissa Rohkämper und Tanzmajor Frank Elbers beim Auszug aus der Stadthalle.© Foto: Matthias Münch
Ehrenpräsident Dieter Krämer (r.) ehrte diese drei Kittbrüder, die 25 Jahre lang mit ihm im Vorstand zusammen gearbeitet hatten und nun auch in den närrischen Ruhestand getreten sind (v.l.): Günter Manke, Heribert Birken und Peter Hölscher.© Foto: Matthias Münch
Freude pur am Karneval.© Foto: Matthias Münch
Honoratioren mit Narrenkappe (v.l.): Olfens Beigeordneter Wilhelm Sendermann, Bürgermeister Josef Himmelmann und Kitt-Ehrenpräsident Dieter Krämer.© Foto: Matthias Münch
Das lange Training hat sich gelohnt. Der Nachwuchs der Blauen Funken legte einen perfekten Gardetanz aufs Parkett.© Foto: Matthias Münch
Die kleinen blauen Funken bei ihrem Gardetanz.© Foto: Matthias Münch
Einige junge Gäste beim karnevalistischen Familienfest in der Stadthalle.© Foto: Matthias Münch
Auch die jüngsten Gäste verfolgten die Prinenproklamation hoch konzentriert.© Foto: Matthias Münch
Luftballons in Form von Schwertern gab es im Kinderzelt.© Foto: Matthias Münch
Spaß hatten die jungen Besucher bei allerlei Angeboten im Kinderzelt.© Foto: Matthias Münch
Im Kinderzelt neben der Stadthalle wurde unter anderem auch geschminkt.© Foto: Matthias Münch
Im Kinderzelt gab es bunte Luftballons in verschiedenen Formen.© Foto: Matthias Münch
Auch diese beiden haben Spaß am Karneval.© Foto: Matthias Münch
Hoch das Bein: Die Mini-Kittfunken traten beim Familienfest als Schneewittchen mit den sieben Zwergen auf.© Foto: Matthias Münch
Die Mini-Kittfunken traten beim Familienfest als Schneewittchen mit den sieben Zwergen auf.© Foto: Matthias Münch
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Neue Dreigestirne KG Kitt

Die KG Kitt hat ihre zwei neuen Dreigestirne präsentiert. Matthias Jercha ist der Prinz. Ihn begleiten Johann Karten Nieländer und Funkenmariechen Alissa Rohkämper. Bei den Kindern besteht das Dreigestirn aus Prinz Fabian Beckmann, Johann Justus Diening und Funkenmariechen Nele Kortenbusch.
10.11.2013
/
Das kleine Funkenmariechen Nele mit dem stolzen Vater, Präsident Matthias Kortenbusch.© Foto: Matthias Münch
Funkenmariechen Alissa Rohkämper.© Foto: Matthias Münch
Die Spielmannszug der Feuerwehr vor dem Abmarsch zum Marktplatz.© Foto: Matthias Münch
Die kleinen Funken warten auf das Startsignal zum Umzug.© Foto: Matthias Münch
Die Blauen Kittfunken beim Umzug vom Kittlokal Greskamp zum Marktplatz.© Foto: Matthias Münch
Das Musikcorps 76 der Stadt Olfen beim kleinen Umzug durch die Stadt.© Foto: Matthias Münch
Dieser Kiepenkerl gehört zum Gefolge des kleinen Dreigestirns.© Foto: Matthias Münch
Pünktlich um 11.11 Uhr wurde die Kittfahne auf dem Marktplatz gehisst.© Foto: Matthias Münch
Die beiden neuen Dreigestirne beim Hissen der Kittfahne auf dem Marktplatz.© Foto: Matthias Münch
Einzug der neuen Kitt-Spitze zum Familienfest in der Stadthalle: Präsi Matthias Kortenbusch und Vizepräsident Sebastian Scholz.© Foto: Matthias Münch
Kitt-Präsident Matthias Kortenbusch, sein Vize Sebastian Scholz und Ehrenpräsident Dieter Krämer (v.l.) beklatschen den Einzug des neuen Dreigestirns.© Foto: Matthias Münch
Mut um Hut zeigte diese Besucherin in der Stadthalle.© Foto: Matthias Münch
Auch die Elfis waren schon voll in Karnevalsstimmung.© Foto: Matthias Münch
Zum Klatschmarsch zogen die Karnevalisten in die Stadthalle ein.© Foto: Matthias Münch
Bester Laune waren auch diese beiden Närrinnen beim Karnevalsauftakt in der Stadthalle.© Foto: Matthias Münch
Prinz Matthias I. Beim Einzug in die Stadthalle.© Foto: Matthias Münch
Funkenmariechen Alissa Rohkämper auf der Schulter von Tanzmajor Frank Elbers.© Foto: Matthias Münch
Dieses strahlende Dreigestirn führt die Olfener Narren durch die neue Session: Funkenmariechen Alissa Rohkämper, Johann Karsten Nieländer und Prinz Matthias Jeracha.© Foto: Matthias Münch
Das neue Kinderdreigestirn (v.l.) Johann Justus Diening, Funkenmariechen Nele Kortenbusch und Prinz Fabian Beckmann.© Foto: Matthias Münch
Präsi Matthias Kortenbusch verliest die Urkunde für den neuen Prinzen.© Foto: Matthias Münch
Prinz Matthias I. schwingt das Zepter. Präsident Matthias Kortenbusch hat ihn gerade zum Narrenfürsten proklamiert.© Foto: Matthias Münch
Präsident Matthias Kortenbusch und der neue Johann Karsten Nieländer mit seiner "Ernennungsurkunde".© Foto: Matthias Münch
Prinz Matthias I. bei seiner Antrittsrede.© Foto: Matthias Münch
Mit Regenscihirm kam Gardenkommandeur Mario Krämer auf die Bühne, um das neue Funkenmariechen vorzustellen. Und er sang dann auch: "Weine nicht, wenn der Regen fällt ...".© Foto: Matthias Münch
Gardenkommandeur Mario Krämer proklamierte das neue Funkenmariechen Alissa Rohkämper.© Foto: Matthias Münch
Der neue Vizepräsident Sebastian Scholz proklamierte das Kinderprinzenpaar.© Foto: Matthias Münch
Das große und das kleine Dreigestirn im 180. Jahr der Kitt-Geschichte (jeweils v.l.): der große Johann Karsten Nieländer, Prinz Matthias I. Jercha und Funkenmariechen Alissa Rohkämper sowie Kinderprinz Fabian Beckmann, sein Johann Justus Diening und Funkenmariechen Nele Kortenbusch.© Foto: Matthias Münch
Kinderprinz Fabian Beckmann, sein Johann Justus Diening und Funkenmariechen Nele Kortenbusch begrüßen ihre Anhänger mit einer tollen Rede.© Foto: Matthias Münch
Funkenmariechen Alissa Rohkämper und Tanzmajor Frank Elbers beim Auszug aus der Stadthalle.© Foto: Matthias Münch
Ehrenpräsident Dieter Krämer (r.) ehrte diese drei Kittbrüder, die 25 Jahre lang mit ihm im Vorstand zusammen gearbeitet hatten und nun auch in den närrischen Ruhestand getreten sind (v.l.): Günter Manke, Heribert Birken und Peter Hölscher.© Foto: Matthias Münch
Freude pur am Karneval.© Foto: Matthias Münch
Honoratioren mit Narrenkappe (v.l.): Olfens Beigeordneter Wilhelm Sendermann, Bürgermeister Josef Himmelmann und Kitt-Ehrenpräsident Dieter Krämer.© Foto: Matthias Münch
Das lange Training hat sich gelohnt. Der Nachwuchs der Blauen Funken legte einen perfekten Gardetanz aufs Parkett.© Foto: Matthias Münch
Die kleinen blauen Funken bei ihrem Gardetanz.© Foto: Matthias Münch
Einige junge Gäste beim karnevalistischen Familienfest in der Stadthalle.© Foto: Matthias Münch
Auch die jüngsten Gäste verfolgten die Prinenproklamation hoch konzentriert.© Foto: Matthias Münch
Luftballons in Form von Schwertern gab es im Kinderzelt.© Foto: Matthias Münch
Spaß hatten die jungen Besucher bei allerlei Angeboten im Kinderzelt.© Foto: Matthias Münch
Im Kinderzelt neben der Stadthalle wurde unter anderem auch geschminkt.© Foto: Matthias Münch
Im Kinderzelt gab es bunte Luftballons in verschiedenen Formen.© Foto: Matthias Münch
Auch diese beiden haben Spaß am Karneval.© Foto: Matthias Münch
Hoch das Bein: Die Mini-Kittfunken traten beim Familienfest als Schneewittchen mit den sieben Zwergen auf.© Foto: Matthias Münch
Die Mini-Kittfunken traten beim Familienfest als Schneewittchen mit den sieben Zwergen auf.© Foto: Matthias Münch
Schlagworte

Damit war klar: Dieses Baby musste einmal Narrenfürst werden. Auch sein Johann Karsten Nieländer wurde ganz dicht vorm Karnevalsauftakt geboren: am 3. November 1976. Und das Funkenmariechen können die Olfener beim gleichen Namen rufen wie bisher. Auf Alissa Eggenstein folgte gestern Alissa Rohkämper.

Zusammen mit dem neuen Kinderprinzen Fabian Beckmann, seinem Johann Justus Diening und  Funkenmariechen Nele Kortenbusch zog das große Dreigestirn gestern unter Begleitung von Musikcorps und Spielmannszug vom Vereinslokal Greskamp zum Marktplatz, um dort die Kittfahne zu hissen. Dann ging es weiter zur Statdhalle, wo einige Hundert Gäste den Einmarsch der Dreigestirne zur Proklamtion beklatschten.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt