Kinder und Erzieher schützen - DRK geht bei den Kitas in die Offensive

Redakteur
An insgesamt zwölf Standorten im Kreis Coesfeld bietet das Deutsche Rote Kreuz kostenlose Corona-Schnelltests an – auch in Nordkirchen und Olfen. DRK-Vorstand Christoph Schlütermann – hier im Bild – sieht grundsätzlich keine Probleme darin, die Anzahl der Testungen zu erhöhen.
An insgesamt zwölf Standorten im Kreis Coesfeld bietet das Deutsche Rote Kreuz kostenlose Corona-Schnelltests an - auch in Nordkirchen und Olfen. DRK-Vorstand Christoph Schlütermann - hier im Bild - sieht grundsätzlich keine Probleme darin, die Anzahl der Testungen zu erhöhen. © Thomas Aschwer
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Schafen im Kreis Coesfeld Kehle durchgebissen: War es ein Wolf?

Video Papiersterne basteln: So machen Sie das ganz leicht selbst

Planungen für Bikepark in Olfen: Stadt nennt einen Zwischenstand

Kosten für Anlagen in den Kitas belaufen sich auf eine halbe Million

Rotes Kreuz appelliert an Menschen: Bitte impfen lassen