Über das Klimaschutzkonzept hat der Rat der Stadt Olfen jetzt gesprochen – zumindest indirekt. Es ging um die Einrichtung eines Arbeitskreises.
Über das Klimaschutzkonzept hat der Rat der Stadt Olfen jetzt gesprochen - zumindest indirekt. Es ging um die Einrichtung eines Arbeitskreises. © Marie Rademacher
Klimaschutz

Klimaschutz in Olfen: Stadt kündigt Termin für Bürgerinfo an

Einen Arbeitskreis Klimaschutzkonzept haben sich die Olfener Grünen gewünscht. Der Rat hat sich aber mehrheitlich dagegen entschieden. Die Verwaltung hat eine Bürgerinfo angekündigt.

Die Zeit drängt – darauf weisen Klima-Aktivistinnen wie Greta Thunberg und Luisa Neubauer immer wieder hin. Um die Krise aufzuhalten, so betonen sie und ihre Mitstreiter immer wieder, müsse sofort etwas geschehen. „Wir haben nicht mehr viel Zeit. Wir müssen jetzt irgendwann auch mal loslegen“, sagte Ralf Wozniak in die gleiche Kerbe schlagend in der letzten Sitzung des Olfener Rates am Dienstag (29. Juni). Seine Grünen-Fraktion hatte dem Gremium den Antrag vorgelegt, in Olfen einen „Arbeitskreis Klimaschutzkonzept“ einzurichten. „In den Gremien fehlt uns der Gesprächsraum“, erklärte er weiter. Für Diskussionen, Fragen, Erklärungen sollte der Kreis auf Wunsch der Grünen Raum geben.

Info-Veranstaltung am 25. August

„Andere Themen, andere Fragestellungen“

Über die Autorin
Redakteurin
Ich mag Geschichten. Lieber als die historischen und fiktionalen sind mir dabei noch die aktuellen und echten. Deshalb bin ich seit 2009 im Lokaljournalismus zu Hause.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.