Mehr Fälle in Olfen: Gesundheitsamt meldet drei neue Infizierte

Coronavirus

Einige Tage wurden keine neuen Fälle von Coronavirus in Olfen bekannt - nun ist die Zahl wieder gestiegen. Das Kreis-Gesundheitsamt zählt drei neue Infektionen über das Wochenende.

Olfen

, 19.04.2020, 17:26 Uhr / Lesedauer: 1 min
Drei neue Infektionen sind in Olfen über das Wochenende bekannt geworden.

Drei neue Infektionen sind in Olfen über das Wochenende bekannt geworden. © dpa

Drei neue Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus sind in Olfen am Wochenende bekannt geworden. Damit sind jetzt 20 Menschen in der Steverstadt mit dem Coronavirus infiziert worden. Die meisten sind allerdings schon wieder gesundet.

15 Menschen aus Olfen sind bereits wieder gesund, zeigen die Zahlen des Gesundheitsamts im Kreis Coesfeld. Fünf Infektionen sind damit noch aktiv. Im April war die Zahl der Infizieren viele Tage nicht gestiegen. Nun sind neue Fälle bekannt geworden.

In Nordkirchen zählt der Kreis Coesfeld ebenfalls 20 Corona-Infektionen. Dort kam am Wochenende kein neuer Fall dazu. Nur noch eine Infektion ist aktiv, die übrigen 19 Personen sind wieder gesund, heißt es vom Kreis Coesfeld.

Großteil der Infizierten ist gesundet

Insgesamt zählt der Kreis Coesfeld inzwischen 480 Infizierte. Davon ist ein Großteil, 333 Personen bereits wieder gesundet. 13 Menschen starben an der durch das Coronavirus ausgelösten Lungenkrankheit Covid 19. Am stärksten betroffen ist Dülmen. Olfen, Lüdinghausen und Nordkirchen liegen im unteren Mittelfeld.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Im Podcast der Ruhr Nachrichten sprechen die Redakteure Karim Laouari, Sabine Geschwinder und Marie Rademacher über ihren Alltag in Corona-Zeiten. Heute geht es ums Tanken. Von Karim Laouari, Sabine Geschwinder, Marie Rademacher

Lesen Sie jetzt