Mehr Platz für Radfahrer - Olfen plant einen wichtigen Lückenschluss

Haushalt

Olfen will Fahrrädern den Vorrang im Straßenverkehr einräumen. Die Bilholtstraße ist in weiten Teilen umgebaut, der Eckernkamp folgt. Jetzt ist der nächste Bereich ins Blickfeld geraten.

Olfen

, 09.03.2021, 14:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vom Kreisverkehr an der bft-Tankstelle auf der Funnenkampstraße bis zum Kreisverkehr beim Rewe will die Stadt Olfen den Radfahrern einen roten Teppich ausrollen.

Vom Kreisverkehr an der bft-Tankstelle auf der Funnenkampstraße bis zum Kreisverkehr beim Rewe will die Stadt Olfen den Radfahrern einen roten Teppich ausrollen. © Vanessa Trinkwald (A)

Der Eckernkamp soll sich gewaltig verändern - und nach dem Umbau große Ähnlichkeit mit der Bilholtstraße zwischen Netto und Rewe haben. Dabei handelt es sich beim Eckernkamp um eine Kreisstraße. Für die Sanierung ist entsprechend der Kreis Coesfeld zuständig. Aus seiner Sicht ist eine Deckensanierung notwendig. Das schafft natürlich zugleich die Möglichkeit, den Straßenraum neu aufzuteilen.

Bisher ist es so, dass die Fahrbahn für die Autos sieben Meter breit ist und es an jeder Seite jeweils einen 1,40 Meter breiten Fußweg gibt. Nach der Sanierung soll es so sein, dass auf der Fahrbahn ein roter Bereich für Radfahrer markiert wird. Die Radwege sollen an beiden Seiten jeweils eine Breite von 1,25 Metern haben und die Fahrbahn für die Autos wird auf insgesamt 4,50 Meter reduziert. An der Breite der Gehwege ändert sich nichts.

Wer nach der Umgestaltung vom Eckernkamp Richtung Innenstadt mit dem Rad fahren will, hat am Kreisverkehr Funnenkampstraße ein Problem. Es tut sich eine Lücke bis zum Kreisverkehr bei Rewe auf. Aus Sicht der Politik soll das aber nur für eine Übergangszeit so sein.

Jetzt lesen

Zunächst einmal sind 20.000 Euro für Planungskosten vorgesehen. Zudem soll sich die Stadtverwaltung um Fördergelder bemühen. Ziel der Politik ist ein durchgehender Radweg von der Bilholtstraße, über die Funnenkampstraße und den Eckernkamp bis zur Dattelner Straße.

Lesen Sie jetzt