Motorradfahrer aus Herne bei Unfall in Olfen schwer verletzt

Unfall

Bei einem Unfall in Olfen ist ein Mann aus Herne am Dienstag schwer verletzt worden. Sein Motorrad kollidierte mit einem Auto.

Olfen

26.02.2020, 12:17 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Lüdinghauser Straße/Birkenallee hat sich ein 48-jähriger Motorradfahrer aus Herne am Dienstag schwer verletzt. Das teilt die Polizei im Kreis Coesfeld mit.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr eine 69-jährige Autofahrerin aus Datteln die B235 gegen 13.45 Uhr in Richtung Lüdinghausen. Als sie links in die Birkenallee einbiegen wollte, kam es zur Kollision mit dem 48-jährigen Motorradfahrer.

Rettungswagen brachte den Mann ins Krankenhaus

Der Mann befuhr die B235 in Fahrtrichtung Olfen. Mit einem Rettungswagen kam der schwer verletzte Herner in ein Krankenhaus. Der Unfall an dieser Kreuzung ist kein Einfall. Bereits in den vergangenen Monaten hat es in diesem Bereich Unfälle gegeben.

Und wie auch jetzt wieder ist dabei der Unfall darauf zurückzuführen, dass einem aus Lüdinghausen kommenden Fahrer die Vorfahrt genommen wurde. Auch im weiteren Bereich der B235 hat es in den vergangenen Monaten mehrfach Unfälle mit dem gleichen Muster gegeben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt