Nach Pinky-Aus: Shitstorms müssen nicht toxisch sein - drei Vorschläge

Redakteurin
Plötzlich entwickelte der Shitstorm gegen das Olfener Unternehmen Pinky eine gewaltige Dynamik. Jeder und jede kann aber selbst dazu beitragen, dass ein Shitstorm nicht toxisch sein muss, findet unsere Autorin. © Montage: Martin Klose
Lesezeit