Neue Wasserspielfläche soll am Wochenende fertig sein

Naturbad

Mit einer Seilfähre oder einem Floß zur Insel: Dies ist bald am Naturbad möglich. Bis zum Wochenende soll die große Wasserspielfläche vor dem Naturbad zum allgemeinen Vergnügen bereit stehen. [Karte]

OLFEN

von Von Theo Wolters

, 25.08.2010, 15:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Wasserspielfläche am Naturbad soll am Sonntag freigegeben werden.

Die Wasserspielfläche am Naturbad soll am Sonntag freigegeben werden.

Die Wasserfläche wird ca. 40 Zentimeter tief sein. Zunächst wurde eine Folie ausgelegt. Auf ihr wurde dann eine Sandschicht geschüttet, bevor dann das Wasser eingelassen wird. Die Verwaltung rechnet mit keiner Algenbildung, zudem wird das Wasser regelmäßig ausgetauscht. Eine Attraktion wird sicherlich die Seilfähre sein. Auf ihr können sich die Kinder an einem Seil zur Insel ziehen. Die Nutzer können zudem mit einem Holzfloß über die Wasserfläche paddeln. Die Fläche befindet sich außerhalb des Naturbads, kann also auch ohne einen Badbesuch genutzt werden.

Die Kosten für die Spielfläche belaufen sich auf rund 100000 Euro. Zur Finanzierung wurden Mittel aus dem Konjunkturpaket genutzt. Die Fläche wird nicht beaufsichtigt. Doch bei Öffnung des Bades wird das Personal immer wieder ein Auge auf die Fläche richten. Zum Schutz vor Vandalismusschäden sollen wie auch im Bad Videokameras installiert werden. Bei einer Beschädigung könnten die Aufzeichungen der Polizei behilflich sein. Hier finden Sie das Naturbad in Olfen

Naturbad Olfen auf einer größeren Karte anzeigen  

Lesen Sie jetzt