Olfener Nacht im italienischen Flair

von Von Sophie Bissingen

, 26.07.2007, 17:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

 Schon im vergangenen Jahr hat sich die Olfener Wirte Gemeinschaft (OWG) mit ihrem Zusammenschluss für die Fußball WM einen Namen gemacht, ab diesem Jahr soll die "Olfener Nacht" zu einem festen Bestandteil im Olfener Jahreskalender werden. "Wir haben uns Italienisch als adäquates, schönes und vor allen Dingen fortsetzbares Thema ausgesucht. Es bietet sich so ein wunderschönes Ambiente mit einem mediterranen Flair", schwärmt Franz Josef Tenkhoff vom Hotel-Restaurant zur Rauschenburg.

Bei Gutem Wetter draußen feiern

Die erste Olfener Nacht soll am Samstag (6. Oktober) ab 19.30 Uhr stattfinden. "Wir werden das ganze Stadthallenrestaurant von Gisela und Hugo Stratmann für die Olfener Nacht zur Verfügung stellen können. Bei gutem Wetter hoffen wir darauf, auch die Freifläche dahinter nutzen zu können", sagt Franz Frye von der Gaststätte De Paot.

Auch italienisch-musikalisch wird die erste Olfener Nacht untermalt. "Wir planen sowohl Musik durch einen DJ, als auch Livemusik am Buffet", berichtet Frye.

Aufgelockerte Atmosphäre

Neben dem Buffet sind auch eine Cocktailbar, Wein- und Proseccostände und eine Kaffeebar geplant. "Durch unterschiedliche Steh- und Sitzbereiche soll die Atmosphäre aufgelockert werden. Auf einer Großleinwand werden italienische Impressionen gezeigt", verraten die Wirte.

Schließlich sollen alle in diesem Jahr daheimgebliebenen doch irgendwie Ferien in Italien machen. Nur eben zuhause.

Lesen Sie jetzt