Peter Friemel fährt für guten Zweck mit dem Rad nach Berlin

Don-Bosco-Zentrum

OLFEN Die alljährliche "Radtour für einen guten Zweck" von Peter Friemel führt in diesem Jahr in die deutsche Hauptstadt. Das neu gegründete Don-Bosco-Zentrum im Problemstadtteil Marzahn soll bedacht werden.

18.05.2009, 17:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Peter Friemel.

Peter Friemel.

Seit 2001 wurden durch die Radfahrten Jugendprojekte des weltweit tätigen katholischen Ordens der Salesianer Don Boscos (SDB, 16000 Mitglieder in 135 Ländern) vornehmlich in Polen, Litauen, Ungarn und Russland mit insgesamt 62000 Euro unterstützt. Hilfe für junge Menschen Die SDB sind seit 75 Jahren auch an verschiedenen Standorten in der Hauptstadt tätig. Im neuen Don-Bosco-Zentrum arbeiten sie seit 2008 mit den Heiligenstädter Schulschwestern zusammen und tragen Sorge, dass das Leben junger Menschen in schwierigen persönlichen und beruflichen Situationen gelingt. Berufliche Qualifikation, sozialpädagogische Betreuung und nachgehende Sozialarbeit sind Schwerpunkte ihrer Arbeit.

Mit der neunten Tour sollen diese wichtigen Vorhaben finanziell unterstützt werden: Sozial benachteiligte Jugendliche zum Kommen und zum Bleiben zu motivieren, damit sie ihr Leben verantwortlich in die Hand nehmen.Start an Christi Himmelfahrt Friemel will an Christi Himmelfahrt nach dem Reisesegen durch Pfarrer Thomas in St. Ludger in die Pedale treten. Für die 650 km bis Berlin-Marzahn veranschlagt er etwa sechs bis sieben Tage. Nach wesentlich längeren Touren seit 2001 (Ungarn, Litauen, Polen, Russland, Schweden, Frankreich) hat der 71-Jährige nun eine kürzere Strecke gewählt, zumal er im Herbst 2008 ein neues Knie erhielt und nun "grünes Licht" für diese Fahrt bekam. Auch die Kondition nach Krankenhaus, Reha und Training stimmt wieder. So freut er sich auf Bewegung, Begegnung mit Menschen und Natur unterwegs und in Berlin und hofft auf eine starke Finanzspritze für das Don Bosco Zentrum.Tageserlebnisse im Netz

Wie bei den anderen Touren kann jeder die Tageserlebnisse des Radlers im Internet verfolgen.

Sponsoren sind wie immer eingeladen zu spenden: Don Bosco Mission, Sträßchensweg 3, 53113 Bonn, Kontonr. 22 378 015, Pax Bank Köln, BLZ 37 060 193, Stichwort: GER 09-163, 9. Tour P.F.

Lesen Sie jetzt