Pfotentreff Olfen erklärt, wie Hundebesitzer ihr Haustier fit halten können

Physiotherapie beim Hund

Viele Hundebesitzer achten zunehmend darauf, dass ihr Haustier körperlich fit bleibt. Der Pfotentreff Olfen hat jetzt einen Info-Tag zum Thema Physiotherapie beim Hund veranstaltet.

Olfen

, 11.09.2019, 11:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Pfotentreff Olfen erklärt, wie Hundebesitzer ihr Haustier fit halten können

Der Pfotentreff Olfen hat ausführlich über das Thema Physiotherapie bei Hunden informiert. © Günther Goldstein

Der Pfotentreff Olfen ist eine mobile Hundeschule, über den Hundebesitzer den Umgang mit ihren Tieren verbessern und erweitern können. Weil es aber neben dem allgemeinen alltäglichen Training noch weiteres zu beachten gibt hat die Einrichtung jetzt erstmals einen speziellen Kurs angeboten.

Körperliche Fitness auch bei Hunden wichtig

Dazu hatte der Pfotentreff Hundebesitzer zu seinem Stammsitz am Recheder Mühlenweg 18 zu einem Info-Tag eingeladen. Hier gaben zwei Expertinnen detaillierte Auskünfte zum Thema Tierphysiotherapie. Denn es geht auch bei Hunden um die körperliche Fitness. Stefanie Joksch sprach über Schmerzen beim Hund - häufig im Hüftbereich - und wie Besitzer solche erkennen können.

Sie erklärte, wie man sie durch aktive und passive Bewegungsübungen behandeln kann und so die Muskulatur stabilisiert.

Massagen, Gelenkbehandlungen, Akupunktur

Iris Frech erläuterte dann ihren Therapieansatz zum Wohlbefinden des Hundes. Dabei setzt sie neben Massagen oder Gelenkbehandlungen auch Akupunktur und spezielle Kräuterbehandlungen ein.

An diesem Nachmittag ging es aber nicht nur theoretisch für die zweibeinigen Besucher zu. Für ihre vierbeinigen Begleiter gab es auch praktische Übungen mit den zahlreichen Einrichtungen des Pfotentreffs Olfen. So konnte man zum Beispiel den Bewegungsablauf seines Hundes auf einen Laufband analysieren.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt