Politiker freuen sich über positive Entwicklung

Tourismus in Olfen

Nicht nur die Baugebiete erfreuen sich steigender Beliebtheit. Auch der Tourismus zieht immer mehr Menschen an. Alleine elf Ferienwohnungen würde es derzeit in Olfen geben. Lisa Lorenz stellte dem Haupt- und Finanzausschuss die Entwicklung im Tourismusbereich vor. Was sie dort vortrug, war zur vollsten Zufriedenheit der Politiker.

OLFEN

von Von Malte Woesmann

, 02.05.2013, 20:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lisa Lorenz stellte dem Haupt- und Finanzausschuss die Entwicklung im Tourismusbereich vor.

Lisa Lorenz stellte dem Haupt- und Finanzausschuss die Entwicklung im Tourismusbereich vor.

270 Floßfahrten wurden im vergangenen Jahr durchgeführt - bereits jetzt sind für dieses Jahr erneut 150 Touren angemeldet. Freie Termine zu finden, wäre daher nicht mehr so einfach. Jeden zweiten Sonntag im Monat von Juni bis September wird es daher öffentliche Fahrten geben, damit das Floß nicht nur angemeldeten Gruppen zur Verfügung steht. Auf einem Kalender im Internet sollen in Kürze offene Termine angezeigt werden.Ruppiges Juni-Wochenende Während die Floßfahrten auf der Stever eher gemächlich sind, geht es am Wochenende 1. und 2. Juni ruppiger zur Sache. Dort kehren die Ritter und Römer zurück nach Olfen. "Römer-Ritter-Rauschenburg", so der Name des Wochenendes, soll ein Fest für die gesamte Familie werden. Ein mittelalterliches Konzert, Schaukämpfe, eine Bogenbahn und noch viel mehr gehören zum Angebot. "Das wird bestimmt ein schönes Wochenende", freut sich Lorenz. Die zwei Tage werden weiterhin dazu beitragen, dass Olfen in Sachen Tourismus auf dem Vormarsch ist.

Lesen Sie jetzt