Rauchende Hufe beim Herbstfest des Reiterhofs

Wunderbares Spätsommer-Wetter

Pferde, ein bunter Markt und dazu noch wunderbares Spätsommerwetter: Das Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske zeigte jedoch nicht bloß buntes Programm für Familien und ein paar schöne Tiere. Die Besucher konnten dem Hufschmied über die Schulter schauen und bekamen sogar ein Stück von Karl May dargeboten.

OLFEN

, 12.09.2016, 16:26 Uhr / Lesedauer: 2 min
Rauchende Hufe beim Herbstfest des Reiterhofs

Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.

In einer dichten Rauchwolke standen Hufschmied Jan Drelmann und sein Mitarbeiter, als sie die neuen Eisen von Porky anpassten. Sogar Funken schlugen ihnen entgegen, die aber schnell wieder erloschen. Mit seinen 23 Jahren hat Porky schon viele Hufeisenwechsel hinter sich gebracht. Er ließ die Prozedur geduldig und ruhig über sich ergehen.

Ein buntes Programm hatte die Reitgemeinschaft Miske für ihr Herbstfest am Sonntag auf Hof Münsterlandtor zusammengestellt. Das Wechseln der Hufeisen gehörte zu den spektakulärsten Aktionen. Interessiert verfolgten viele Besucher die Arbeit des Hufschmieds, der alle Schritte und Handgriffe verständlich erklärte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Herbstfest auf Hof Münsterlandtor

Pferde, ein bunter Markt mit vielen Händlern und dazu noch wunderbares Spätsommerwetter: Das Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske zeigte jedoch nicht bloß buntes Programm für Familien und ein paar schöne Tiere. Die Besucher konnten dem Hufschmied über die Schulter schauen und bekamen sogar ein Stück von Karl May dargeboten.
12.09.2016
/
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Eindrücke vom Herbstfest der Reitgemeinschaft Miske auf Hof Münsterlandtor.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte Olfen

Reiter bereiteten "Ölprinz" von Karl May vor

Die Reitgemeinschaft zeigte in mehreren Reitschauen ihre Arbeit mit den Pferden. Hofbesitzer Josef Miske moderierte die einzelnen Vorführungen. Besonders viel Arbeit steckte die Reitgemeinschaft in die Aufführung eines Stücks von Karl May. Auf der urigen Sitztribüne aus Stroh verfolgten die Besucher gespannt die Geschichte von „Der Ölprinz“. Auf dem Gelände boten Händler ihre Waren an. Natur- und Kunstfloristik zeigte Sylvia Höfener. Alle Kränze und Gestecke bestanden aus echten Blumen und Pflanzen. Höfener gehörte am Sonntag zu den Händlern, die bereits zum wiederholten Male auf dem Bauernmarkt ausstellten.

An den Ständen mit Holzarbeiten, Handarbeiten und Perlenarbeiten verweilten die Besucher immer wieder zum Schauen, Plaudern und Kaufen. Angelika und Heinz Kohlöchter boten neben Holzobjekten auch Schweißarbeiten aus alten Hufeisen an. So entstanden Blüten und Schmetterlinge.

Jetzt lesen

Honigwein für die Erwachsenen, Ponyreiten für die Kinder

Honig und Honigwein in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen hatte Jens Keinhörster in seinem Verkaufswagen. Er sei Deutschlands jüngster Tierwirtschaftsmeister mit Fachrichtung Imkerei und besitze im gesamten Kreis Recklinghausen 180 Bienenvölker, erzählte er. Kürbisse in vielen Variationen, Tomaten und andere Produkte aus dem hofeigenen Laden präsentierte der Hof Tenkhoff.

Hoch im Kurs stand bei den Kindern das Ponyreiten. Warteschlangen bildeten sich bei der Anmeldung. Gut gesichert mit Kopfschutz und Begleitperson drehten sie ihre Runden. Auf der Hüpf- und der Strohburg konnten sie nach Herzenslust toben.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt