Alexandra Andrews ist mit drei Mini-Shetlandponys zu Besuch in der Kita An der Mühle. Die Reittherapeutin bringt den Kindern den Umgang mit den Tieren näher. Aber zuerst wird Musik gemacht. Ihr Mann Chris Andrews unterstützt sie dabei.
Alexandra Andrews ist mit drei Mini-Shetlandponys zu Besuch in der Kita An der Mühle. Die Reittherapeutin bringt den Kindern den Umgang mit den Tieren näher. Aber zuerst wird Musik gemacht. Ihr Mann Chris Andrews unterstützt sie dabei. © Jessica Hauck
Pony-Projekt in Olfen

Reittherapeutin besucht Kita An der Mühle: „Kinder brauchen die Natur“

Drei Mini-Shetland-Ponys bereiten den Kindern der Olfener Kita An der Mühle aufregende Vormittage. Zusammen mit der Reittherapeutin Alexandra Andrews erkunden sie Natur, Zahlen und Formen.

Als das Auto mit dem Pferdeanhänger an der Kita An der Mühle vorfährt, drängen sich die Vorschulkinder schon draußen an den Zaun. Auf sie warten eine spannende Begegnung mit drei tiefenentspannten Mini-Shetland-Ponys, ein Ausflug in die Natur und natürlich ein Ritt auf dem Rücken der Ponys. Die Heil-Pferde-Reittherapeutin Alexandra Andrews hat die Ponys für ein Projekt mit zur Kita genommen.

Ponys in der Kita An der Mühle

„Kinder brauchen die Natur“

Kinder reagieren auf die Tiere

Über die Autorin
Redakteurin
Seit rund zehn Jahren im Lokaljournalismus zu Hause – erst am Niederrhein, dann im Ruhrgebiet und Münsterland. Beschäftigt sich am liebsten mit menschlichen und lokalpolitischen Geschichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.