Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schweinetransporter: Zeugen sagen aus, dass Anhänger mit Tieren über Nacht geparkt war

Tierschutz

Ein beladener, geparkter Schweineanhänger im Gewerbegebiet hat für eine hitzige Diskussion bei Facebook gesorgt: Waren die Tiere dort wirklich die ganze Nacht eingesperrt und abgestellt?

Olfen

, 15.05.2019 / Lesedauer: 2 min
Schweinetransporter: Zeugen sagen aus, dass Anhänger mit Tieren über Nacht geparkt war

Ein Schweinetransporter im Gewerbegebiet Olfen hat Mittwoch online für Wirbel gesorgt. Standen die Tiere dort die ganze Nacht? Das fragten sich Facebook-Nutzer. © Thorsten Fiecker

Die Sichtung eines beladenen und im Gewerbegebiet in Olfen geparkten Schweineanhängers hat am Mittwochmorgen dafür gesorgt, dass das Thema in der Facebook-Gruppe „Du bist Olfener, wenn...“ sehr hitzig diskutiert wurde. Ein Gruppenmitglied hatte Fotos von dem Anhänger gepostet, der - nach den Infos des Nutzers - die ganze Nacht beladen im Gewerbegebiet gestanden haben soll.

„Unglaubliche Tierquälerei“, nannte er das und veröffentlichte auch das Kennzeichen des Anhängers mit der Frage, ob jemand den Landwirt oder die Spedition kenne.

Zeugen: Anhänger stand von 21 bis 6.30 Uhr

Auch die Polizei wurde informiert und war am Mittwochmorgen (15. Mai) vor Ort, wie Polizeisprecher Bjoern Korte auf Anfrage der Redaktion bestätigte. „Mehrere Zeugen haben ausgesagt, dass der Anhänger über Nacht dort stand. Und zwar circa ab 21 Uhr“, erklärt er.

Um 6.30 Uhr am nächsten Morgen sei die Polizei dann verständigt worden und ins Olfener Gewerbegebiet gefahren. Der Halter des Anhängers sei ermittelt worden. Er bestreitet, dass der Anhänger dort über Nacht stand. „Er hat zugesichert, nicht gegen die Tierschutzvorschriften verstoßen zu haben“, sagt Bjoern Korte. Das werde jetzt geprüft.

Die Polizei hat den Fall an das zuständige Kreis-Veterinäramt übergeben, wie auch Kreis-Sprecher Christoph Hüsing auf Anfrage der Redaktion bestätigt. Die Prüfung werde ein bis zwei Wochen dauern, sagte er.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten Tierschutz

Veterinäramt prüft Fall: Geparkter Schweinetransporter entfacht hitzige Debatte

Mehrere Zeugen haben ausgesagt, dass ein Anhänger mit Schweinen über Nacht im Gewerbegebiet in Olfen geparkt gewesen sei. Auf Facebook läuft dazu eine hitzige Debatte. Von Marie Rademacher

Lesen Sie jetzt