So feiern die Schützen in Vinnum 2016

Vom 10. bis 13. Juni

Die Schützenbruderschaft St. Antonius nennt ihr Vinnum "das Dorf". Jenes bereiten sie nun vor: Am Sonntag, 12. Juni, ermitteln die Schützen ihren neuen König. Wir stellen schon jetzt das Programm für das Fest der Vinnumer Schützen und einen genauen Zeitplan vor.

VINNUM

24.05.2016, 15:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
So feiern die Schützen in Vinnum 2016

Die Schützenbrüderschaft St. Antonius Vinnum feierte ihren Biwak in Ostrops Scheune, ernannte Oberst a.D. Franz Kortmann zum neuen General und ermittelte die neue Königin der Damenkompanie.

Schützenkönig Ludger Wendel hatte vor drei Jahren um 17.30 Uhr mit dem 261. Schuss den Vogelrest von der Stange geholt. Die Schützen können sich sicherlich noch an den spannenden Wettkampf erinnern. Wendel und Franz-Willi Geismann lieferten sich einen packenden Kampf. Der Vogel erwies sich als sehr zäh, doch Wendel traf und trat so die Nachfolge von Peter Hübscher an.

Auch viele Schützen aus Sülsen zu Gast in Vinnum

Am 12. Juni schießen die Schützenbrüder wieder um die Krone: Im Wechsel mit den Schützen aus Sülsen und Olfen ermitteln die Vinnumer alle drei Jahre ihren König. Bei den Veranstaltung werden so wieder viele Schützen aus Sülsen und Olfen zu Gast in Vinnum sein.

Doch bevor es am Sonntag an der Vogelstange, sie wird wie gewohnt auf der Naturrasenfläche im Bereich der Sportanlage aufgebaut, um die Königswürde geht, gibt es weitere Veranstaltungen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Schützenfest in Vinnum 2013

Ludger Wendel ist neuer König der Schützenbruderschaft St. Antonius Vinnum. Um 17.30 Uhr fiel der Rest des Vogels von der Stange. Zuvor hatte es einen Umzug durch Vinnum gegeben, an dem auch viele befreundete Vereine teilnahmen.
09.06.2013
/
Ludger Wendel und Angelika Niehus regieren die Schützenbruderschaft St. Antonius Vinnum.© Foto: Theo Wolters
Luder Wendel, hier auf den Schultern vion Schießwart Willi Merten und seinem Mitbewerber Franz-Willi Geismann, holte mit dem 261. Schuss den Vogelrest von der Stange.© Foto: Theo Wolters
Ludger Wendel beim Königsschuss.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen© Foto: Theo Wolters
Theo Köppler mit dem Zepter.© Foto: Theo Wolters
Michael Asemann mit dem linken Flügel.© Foto: Theo Wolters
Franz-Willi Geismann mit dem rechten Flügel.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Der Olfener Spielmannszug bei der Parade.© Foto: Theo Wolters
Das ehemalige Königspaar beim Umzug durch Vinnum© Foto: Theo Wolters
Die Parade.© Foto: Theo Wolters
Die Parade.© Foto: Theo Wolters
Die Parade.© Foto: Theo Wolters
Die Parade.© Foto: Theo Wolters
Die Parade.© Foto: Theo Wolters
Die Parade.© Foto: Theo Wolters
Die Parade.© Foto: Theo Wolters
Die Parade.© Foto: Theo Wolters
Die Parade.© Foto: Theo Wolters
Das Olfener Königspaar bei der Parade.© Foto: Theo Wolters
Der Ehrenvorsitzende Willi Merten.© Foto: Theo Wolters
Gratulation.© Foto: Theo Wolters
Gratulation.© Foto: Theo Wolters
Der alte und der neue König.© Foto: Theo Wolters
Jubel beim Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Michael Hampel holt den Rest vom Schwanz.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Reinhadr Ahmann holte den Apfel von der Stange.© Foto: Theo Wolters
Vogelschießen.© Foto: Theo Wolters
Die Parade.© Foto: Theo Wolters
Schlagworte Olfen

So sieht das Programm beim Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Antonius aus

Freitag, 10. Juni:

  • 21 Uhr: Afterwork-Party mit Dj, Eintritt bis 23 Uhr 5 Euro, anschließend 10 Euro

Samstag, 11. Juni:

  • 10.45 Uhr: Antreten am Feuerwehrhaus
  • 11 Uhr: Festgottesdienst im Festzelt
  • 12.15 Uhr: Frühschoppen mit Ehrungen und Beförderungen
  • 14.30 Uhr: Antreten bei Mutter Althoff und Abholen des Königspaares
  • 16 Uhr: Kaffeetrinken der Frauen im Festzelt mit Kinderprogramm
  • 19 Uhr: Antreten im Festzelt mit den Gastvereinen
  • 19.15 Uhr: Kranzniederlegung am Ehrenmal
  • 19.45 Uhr: Zapfenstreich
  • 20 Uhr: Großer Königsball im Festzelt, Eintritt frei.

Sonntag, 12. Juni:

  • 10 Uhr: Aufziehen der Wache.
  • 12.45 Uhr: Antreten der Gastvereine: Bürgerschützengilde bei Mutter Althoff, Schützenverein Sülsen bei Ostrop
  • 13 Uhr: Antreten mit den Gastvereinen am Festzelt, Abholen des Königspaares und Umzug durch Vinnum
  • 14.15 Uhr: Parade bei Mutter Althoff
  • 15 Uhr: Beginn des Vogelschießen.
  • 17.30 Uhr: Proklamation des neuen Königspaares
  • 18.45 Uhr: Abholen des neuen Königspaares
  • 19.45 Uhr: Fahnenschlag am Festzelt
  • 20.15 Uhr: Großer Königsball im Festzelt, Eintritt frei (das Spiel der Fußballeuropameisterschaft wird gezeigt)
  • 20.30 Uhr: Einmarsch des Königspaares

Montag, 13 Juni:

  • 11 Uhr: Frühschoppen im Festzelt
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt