Stadt Olfen kauft ein Grundstück für neue Häuser

2800 Quadratmeter

Schon seit einigen Jahren versucht die Immeo Stadtbau GmbH aus Oberhausen eine Fläche im Bereich Dattelner Straße und Theodor-Heuss-Weg in Olfen zu vermarkten. Nun hat die Stadt Olfen das Grundstück in einer Größe von rund 2800 Quadratmeter gekauft. Dort sollen neue Häuser gebaut werden.

OLFEN

25.10.2016, 05:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stadt Olfen kauft ein Grundstück für neue Häuser

Die Stadt hat das Grundstück erworben.

Bürgermeister Wilhelm Sendermann bestätigte den Kauf. Auf einem Teil der Fläche solle es Wohnhäuser geben, sagte er. Die Stadt denkt dabei an Stadtvillen oder Doppelhäuser. In einigen Wochen soll ein Vorschlag für eine Bebauung der Politik vorgestellt werden.

Die Fläche grenzt außerdem an das Gebäude des Kindergartens Schatzkiste an. Dort könnte also ein Grundstück für eine Erweiterung des Kindergartens freigehalten werden. Sendermann: „Wir hätten dann bei Bedarf die Möglichkeit, an dieser Stelle weitere Kindergartenplätze zu schaffen.“

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt