Rabea Dorweiler, Marie Probst und Marcus Dorweiler spielen mit. © Antje Pflips
Olfener Theater

Theater Pur verschiebt neues Stück auf nächstes Jahr

Das Olfener Theater Pur hat sich einige kreative Kniffe einfallen lassen, um ihr neues Stück so gut wie möglich üben zu können. Doch nun steht nun die Entscheidung: Erst nächstes Jahr geht es los.

In diesem Jahr wird das Olfener Theaer Pur nicht mehr auftreten. Für alle Akteure eine traurige Nachricht. Aber die Proben gestalten sich in Coronazeiten derart schwierig, dass sich das Ensemble schweren Herzens dazu entschlossen hat, für dieses Jahr keine Aufführung zu veranstalten. „Wir hatten bereits die Termine von März auf Mai verschoben, doch auch die können nicht eingehalten werden“, berichtete Rabea Dorweiler. Denn vor der Premiere stehen die Proben, die für jedes Stück unerlässlich sind. Und das kann derzeit nur online erfolgen.

Schauspieler als Puppen zur Positionskontrolle

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Ich habe Spaß am Fotografieren und Schreiben. Ich freue mich immer, neue Menschen kennenzulernen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.