Unfall auf der B235: Olfener (68) fuhr mit Mofa in den Straßengraben

Polizei

Ein Olfener (68) ist am Freitag bei einem Unfall auf der B235 in Lüdinghausen verletzt worden. Die Straße war zeitweise für den Verkehr gesperrt.

Olfen

19.06.2021, 15:42 Uhr / Lesedauer: 1 min
Nach einem Unfall am Freitag auf der B235 in Lüdinghausen musste ein Olfener (68) medizinisch versorgt werden.

Nach einem Unfall am Freitag auf der B235 in Lüdinghausen musste ein Olfener (68) medizinisch versorgt werden. © picture alliance / dpa

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 235 in Lüdinghausen ist am Freitag (18.6.21), gegen 15.45 Uhr ein 68-jähriger Mann aus Olfen verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag in einer Pressemitteilung berichtet, fuhr der Olfener mit seinem Mofa auf der Olfener Straße (B235) von Lüdinghausen kommend in Richtung Olfen. In Höhe Tetekum kam er aus noch unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben.

Der 68-Jährige wurde nach Erstversorgung durch die Rettungskräfte mit einem RTW ins Krankenhaus gebracht. Die B 235 musste für die Rettungsmaßnahmen und bei der Bergung des Fahrzeugs kurzfristig gesperrt werden. Der Verkehr wurde abgeleitet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt