Unfall auf K8 in Dülmen: Olfener bei Zusammenstoß verletzt

Verkehrsunfall

Ein Olfener und seine 13-jährige Beifahrerin sind bei einem Verkehrsunfall in Dülmen verletzt worden. Auf der K8 stieß das Auto mit einem weiteren Fahrzeug zusammen.

Nordkirchen

, 12.05.2020, 13:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Drei verletzte Personen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 9.30 Uhr auf der K8 in der Dülmener Bauerschaft Leversum ereignete. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung schreibt, wollte sich eine 28-jährige Frau aus Lüdinghausen mit ihrem Auto die K8 überqueren.

Hiebei übersah sie das Auto eines 44-jährigen Olfeners der die K8 aus Richtung Olfen kommend befuhr. Beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei verletzten sich die beiden Autofahrer sowie die 13-jährige Beifahrerin des Olfeners. Krankenwagen brachten sie in umliegende Krankenhäuser.

Beide Autos waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt