Unfall in Lüdinghausen: Fahrer verschwand Richtung Olfen - Polizei sucht Zeugen

Unfall

Zu einem Autounfall kam es am Donnerstagmorgen auf der B474 im Bereich Tetekum in Richtung Olfen. Der Unfallfahrer flüchtete. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Olfen

21.11.2019, 12:14 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am Donnerstagmorgen touchierte ein noch unbekannter Autofahrer das Auto eines Dülmeners und fuhr dann einfach weiter. Die Polizei schildert den Unfall wie folgt: Der 39-jähriger Dülmener sei mit seinem Auto gegen 6 Uhr die B474 in Richtung Olfen entlanggefahren. Im Bereich Tetekum, in einer Kurve, kam ihm ein unbekannter Autofahrer entgegen, der einen Lkw überholte.

Autofahrer, Lkw-Fahrer und Zeugen gesucht

Beim Einscheren nach dem Überholvorgang touchierte der unbekannte Autofahrer das Auto des Dülmeners. Der Dülmener wurde bei dem Unfall leicht verletzt und sein Auto beschädigt.

„Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt fort ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern und seinen Anschlusspflichten nachzukommen“, so die Polizei. Sein Auto müsste im vorderen Bereich der Fahrerseite beschädigt sein. Die Polizei in Lüdinghausen bittet den Autofahrer, den Lkw-Fahrer sowie weitere Zeugen sich unter der Telefonnummer (02591) 7930 zu melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt