Vinnum hat einen neuen Kinderschützenkönig

Schützenfest

Der Kinderschützenkönig 2016 aus Olfen heißt Simon Klems. Er wurde am Samstag beim Kinderschützenfest der Schützenbruderschaft St. Antonius Vinnum gekrönt. Damit bleiben die Königsinsignien in der Familie, denn Bruder David war sein Vorgänger. Es war ein spannender Wettkampf.

VINNUM

, 09.05.2016, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das war das Kinderschützenfest in Vinnum 2016

Der Kinderschützenkönig 2016 aus Olfen heißt Simon Klems. Er wurde am Samstag beim Kinderschützenfest der Schützenbruderschaft St. Antonius Vinnum gekrönt. Damit bleiben die Königsinsignien in der Familie, denn Bruder David war sein Vorgänger. Es war ein spannender Wettkampf. Hier die Bilder zum Fest.
07.05.2016
/
Die Schützenn nehmen das Ziel ins Visier.© Foto: Antje Pflips
Simon Klems ist neuer Kinderkönig 2016.© Foto: Antje Pflips
Noch in Amt und Würden traf das alte Kinderkönigspaar in einer Kutsche auf dem Schützenplatz ein.© Foto: Antje Pflips
Das Schützenpaar Ludger Wendel und Angelika Niehus feierten mit dem kleinen Hofstaat kräftig mit.© Foto: Antje Pflips
Michael Schomberg stattet den neuen Kinderkönig mit den Insignien aus.© Foto: Antje Pflips
Michael Schomberg stattet den neuen König aus.© Foto: Antje Pflips
Simon Klems ist der neue Kinderschützenkönig der Schützenbruderschaft St. Antonius Vinnum.© Foto: Antje Pflips
Kinderschützenkönig Simon Klems salutiert vor König Ludger Wendel und Königin Angelika Niehus.© Foto: Antje Pflips
Das Kinderschützenpaar marschiert mit Gefolge auf den Hof Ostrop.© Foto: Antje Pflips
Der neue Hofstaat feiert kräftig in der Scheune von Ostrop.© Foto: Antje Pflips
König Simon Klemens und seine Königin, Jule Ostrop.© Foto: Antje Pflips
Die Kindergarde marschiert zur Vogelruthe.© Foto: Antje Pflips
Das amtierende Königspaar traf zu Beginn des Kinderschützenfestes mit einer Kutsche auf dem Schützenplatz ein.© Foto: Antje Pflips
Warten auf den neuen König.© Foto: Antje Pflips
Die Schützenn nehmen das Ziel ins Visier.© Foto: Antje Pflips
Die Schützenn nehmen das Ziel ins Visier.© Foto: Antje Pflips
Kaum zu erkennen. Ein kleines Stück vom Vogel hing noch fest.© Foto: Antje Pflips
Die Schützenn nehmen das Ziel ins Visier. Hier schießt die zukünftige Königin Jule Ostrop.© Foto: Antje Pflips
Kleine Schützenbeobachter.© Foto: Antje Pflips
Die Schützenn nehmen das Ziel ins Visier.© Foto: Antje Pflips
Erste Gratulantin war die Mutter von Simon Klems.© Foto: Antje Pflips
Michael Schomberg wartet auf die Entscheidung für den Hofstaat.© Foto: Antje Pflips
Der Spielmannszug der Stadt Olfen begleitete musikalisch das Kinderschützenfest in Vinnum.© Foto: Antje Pflips
Abschreiten der Kompanien.© Foto: Antje Pflips
König Simon Klems und sein Hofstaat mit Michael Schomberg, 1. Vorsitzender der Schützenbruderschaft St. Antonius.© Foto: Antje Pflips
Eifrige Fahnenträger.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte Olfen

Bei herrlichstem Wetter traten die Kinderschützengarde und viele weitere Kinder auf der Schützenwiese an, um beim diesjährigen Kinderschützenfest der Schützenbruderschaft St. Antonius den besten Schützen zu ermitteln. Alle Kinder lieferten sich einen spannenden Wettkampf.

Schon bald fielen Flügel, Schweif, Kopf des hölzernen Vogels. Doch der Kampf und den kleinen Rest an der Vogelstange hielt lange an. Es war aber auch schwierig, mit der Armbrust auf die nur noch sehr kleine Fläche zu zielen. Jeder Schuss hätte der letzte sein können. Angespannt verfolgten alle Kinder die Schüsse ihrer Mitbewerber. Nach einer guten Stunde war es endlich so weit: Um 18.29 Uhr traf Simon genau richtig und der Kinderschützenkönig stand damit fest.

Jule Ostrop als Königin auserwählt

Jubelnd und mit hochgereckten Armen wurde er auf die Schultern von Christian Brömmelkamp und Georg Kortmann gehoben. Sofort kamen die Gratulanten und Bewerber für den Hofstaat. Denn der musste jetzt zusammengestellt werden.

Zur Königin nahm sich Simon Jule Ostrop. Den Hofstaat stellen: Jonathan Brömmelkamp und Johanna Kortmann, Jeremias Heinrich und Theresa Damschen, Justus Heinrich und Mira Ostrop. Vor der versammelten Schützenbruderschaft erfolgte die Überreichung der Königsinsignien.

Amtsübergabe vom alten Kinderkönigspaar

Das Kinderkönigspaar David Klems und Luisa Brömmelkamp legten Königshut, Kette, Schärpe und Diadem für ihre Nachfolger ab. In Begleitung von Michael Schomberg, 1. Vorsitzender der Antoniusschützen, schritt der neu gebackene Kinderkönig das Bataillon ab und wurde jubelnd von ihm gefeiert.

In einer weißen Kutsche wurde das Königspaar anschließend abgeholt. Ihm zu Ehren erfolgte anschließend der Fahnenschlag auf dem Hof Ostrop. Gemeinsam mit den Schützen und dem Königspaar Ludger Wendel und Angelika Niehus feierten die Kinder fröhlich und ausgelassen. 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt