St. Antonius Vinnum

Von DJ-Party bis Königsball: Der Zeitplan für das Schützenfest in Vinnum

Beim diesjährigen Jubiläumsschützenfest feiern die Vinnumer Schützen ihr 200-jähriges Bestehen. Am Wochenende vom 10. bis zum 12. Juni steigt die Feier mit einem vollen Programm.
Wird nach drei Jahren am 12. Juni in Vinnum abgelöst: Schützenkönig Georg Degen (2.v.r.).
Wird nach drei Jahren am 12. Juni in Vinnum abgelöst: Schützenkönig Georg Degen (2.v.r.). © Maria Niermann

In diesem Jahr feiert die Schützenbruderschaft St. Antonius Vinnum ihr 200-jähriges Jubiläum. Das große Schützenfest findet vom 10. bis zum 12. Juni statt. An diesen Tagen erwartet die Vinnumerinnen und Vinnumer ein volles Programm. So sieht der Zeitplan aus:

Freitag, 10. Juni
Das Festwochenende startet am Freitag mit der „Afterwork-Party mit DJ“ im Festzelt an der Borker Straße. Beginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt kostet bis 22 Uhr nur 5 Euro, nach 22 Uhr zahlen Gäste für die Feier dann 10 Euro.

Samstag, 11. Juni

Der Samstag startet für die Schützen bereits um 9.45 Uhr mit dem Antreten am alten Feuerwehrhaus. Das weitere Tagesprogramm:

  • 10 Uhr: Festgottesdienst im Festzelt
  • 11.15 Uhr: Frühschoppen mit Ehrungen und Beförderungen
  • 14 Uhr: Antreten am Festzelt und Abholen des Königspaares
  • 15.30 Uhr: Kaffeetrinken und Kinderprogramm im Festzelt
  • 16 – 17 Uhr: Showact
  • 19 Uhr: Antreten am Festzelt mit den Gastvereinen
  • 19.15 Uhr: Kranzniederlegung am Ehrenmal
  • 19.45 Uhr: Großer Zapfenstreich
  • 20 Uhr: Großer Königsball im Festzelt (Eintritt frei)

Sonntag, 12. Juni

Am Tag des Vogelschießens ist der folgende Ablauf geplant:

  • 12.45 Uhr: Antreten am Festzelt mit den Gastvereinen & Abholen des Königspaares
  • 14.15 Uhr: Parade bei Mutter Althoff
  • 15 Uhr: Beginn des Vogelschießens
  • 15.30 Uhr: Kinderprogramm, Hüpfburg, Ballonkünstler
  • 17.30 Uhr: Proklamation des neuen Königspaares
  • 20 Uhr: Fahnenschlag
  • 20.15 Uhr: Großer Königsball im Festzelt (Eintritt frei)
  • 20.30 Uhr: Einmarsch des neuen Königspaares


Montag, 13. Juni

Am letzten Tag des Festes lädt die Schützenbruderschaft zu einem vereinsinternen Frühschoppen am Festzelt. Start ist um 11 Uhr.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.