Weitere Corona-Tests nach Schließung der Kita St. Marien in Vinnum

rnCoronavirus in Olfen

Nachdem ein Kind der Kita St. Marien positiv auf das Coronavirus getestet wurde, ist die Einrichtung in Vinnum geschlossen. Nun stehen weitere Corona-Test in der Kita an.

Vinnum

, 26.10.2020, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nachdem ein Kind der Kita St. Marien in Vinnum positiv auf das Coronavirus getestet wurde und die Einrichtung geschlossen wurde, stehen nun weitere Tests an. Das Personal und die Leitung sind seit Freitag (23. Oktober) bereits in Quarantäne. Sie werden nun alle auf das Coronavirus getestet, sagt Pastor Ulrich Franke auf Anfrage der Redaktion.

Kind war schon ein paar Tage nicht in Kita

Direkt nach Bekanntwerden des Corona-Falls hatte die Kita alle Kinder der zwei Gruppen in Vinnum von den Eltern abholen lassen. Die Eltern seien drauf hingewiesen worden, dass Sie auf Symptome bei ihren Kindern achten sollen und wenn nötig einen Corona-Test bei einem Arzt machen lassen sollten, so Franke.

Das Gesundheitsamt bietet allen Kindern der Vinnumer Kita außerdem einen freiwilligen Corona-Test an. Dafür können sie am Mittwoch (28. Oktober) um 9 Uhr in die Kita St. Marien kommen. Das hat das Gesundheitsamt am Montag dem Träger mitgeteilt.

Das Gesundheitsamt hat die Vinnumer Kita bis zum 3. November für eineinhalb Wochen geschlossen. Üblicherweise wird für 14 Tage eine Quarantäne verhängt. Das hänge damit zusammen, dass das betroffene Kind zuletzt am Dienstag (20. Oktober) die Kita St. Marien besucht hatte, sagt Ulrich Franke. Bevor es am Freitag das Testergebnis erhielt.

Jetzt lesen

Für die katholische Kirchengemeinde als Träger der Einrichtung St. Marien in Vinnum ist es der erste Corona-Fall in einer Kindertageseinrichtung. Die Kirche betreibt auch noch die Kita St. Vitus in Olfen. Bereits vorher seien Schutzmaßnahmen gegen Corona eingeführt worden, sagt Pastor Ulrich Franke. „Wir achten jetzt weiter sehr stark darauf, dass es keine Durchmischung der Gruppen gibt“, so Franke. In Vinnum hatten beide Kita-Gruppen geschlossen werden müssen, da das Geschwisterkind die andere Gruppe besucht.

Lesen Sie jetzt

Die Kita in Vinnum muss wegen eines positiven Corona-Tests schließen. Das hat der Träger am Wochenende mitgeteilt. Das Gesundheitsamt hat bereits erste Maßnahmen unternommen. Von Jessica Hauck

Lesen Sie jetzt