Weniger Arbeitslose im Mai

Arbeitsmarkt-Zahlen

OLFEN Deutlich gesunken ist die Zahl der Arbeitslosen in Olfen im Mai. Jedoch bedeutet dies nicht unbedingt ein Ende der Wirtschafts- und Finanzkrise.

28.05.2009, 12:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Arbeitslosigkeit in Witten ist im April erneut angestiegen.

Die Arbeitslosigkeit in Witten ist im April erneut angestiegen.

So verzeichnete die Agentur für Arbeit Coesfeld im ablaufenden Monat 277 Olfener als arbeitslos. 21 Betroffene weniger als im April Das sind 21 weniger als noch im April. Nicht nur leichte saisonale Effekte gaben hier wohl den Ausschlag.

Zusätzlich gelten nun Teilnehmer an Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik nicht mehr als arbeitslos. Diese werden nun im Vergleich zum April nicht mehr in der Statistik geführt. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Arbeitslosigkeit auch immer noch höher. Mai 2008 waren 244 Olfener als arbeitslos gemeldet.10 Langzeitarbeitslose wieder beschäftigtEine erfreuliche Entwicklung gibt es bei den Langzeitarbeitslosen. Ihre Zahl ist ebenfalls deutlich gesunken. Zurzeit werden hier 101 Olfener geführt. Im Vormonat waren es 111, im Jahr zuvor 119.

Lesen Sie jetzt