Wer soll den Olfener Bürgerpreis bekommen?

Bürgerpreis Olfen

Die Bürgerstiftung Unser Leohaus verleiht wieder den Ehrenamtspreis der Stadt Olfen für besonderes Engagement. Aktuell können noch Vorschläge gemacht werden.

12.11.2018, 16:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Freiwilliger Einsatz zum Wohl der Gesellschaft lässt sich nicht kaufen – aber ideell anerkennen und finanziell fördern. Um besonderes Engagement auszuzeichnen, hat die Bürgerstiftung Unser Leohaus mit Unterstützung der Sparkasse Westmünsterland den Olfener Bürgerpreis ins Leben gerufen.

Vorschläge für die Auszeichnung können mithilfe eines kurzen Fragebogens bis zum 18. November 2018 bei der Bürgerstiftung Unser Leohaus eingereicht werden. Der Fragebogen ist im Leohaus-Büro, Bilholtstraße 37, bei der Sparkasse Westmünsterland und der Volksbank Lüdinghausen-Olfenerhältlich. Teilnehmer können auch eine E-Mail mit ihrem Vorschlag und einer kurzen Begründung unter kontakt@unser-leohaus.de zusenden.

Eine Jury ermittelt aus allen eingereichten Vorschlägen drei Finalisten. Die Finalisten werden in den Ruhr Nachrichten und auf der Homepage der Bürgerstiftung vorgestellt. Mit einem Online-Voting vom 29. November bis zum 6. Dezember können sich dann alle an der Ermittlung des Siegers beteiligen. Der Erstplatzierte bekommt 500 Euro, der Zweitplatzierte 300 Euro und der Drittplatzierte 200 Euro. Die Preisgelder stellt die Sparkasse Westmünsterland zur Verfügung.

Lesen Sie jetzt