72-jähriger Raesfelder Autofahrer kollidiert mit 27-Jährigem

Unfall

Ein 72-jähriger Raesfelder ist beim Abbiegen mit dem Wagen eines 27-jährigen Dülmeners kollidiert. Der 27-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß verletzt.

Raesfeld

, 20.09.2021, 16:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein 27-jähriger Dülmener musste nach einem Zusammenstoß mit dem Wagen eines Raesfelders ins Krankenhaus.

Ein 27-jähriger Dülmener musste nach einem Zusammenstoß mit dem Wagen eines Raesfelders ins Krankenhaus. © Feuerwehr

Ein leicht verletzter Autofahrer und ein Sachschaden von etwa 35.000 Euro - so stellt sich die Bilanz eines Verkehrsunfalls dar, zu dem es am Montag in Borken gekommen ist.

Jetzt lesen

Ein 72-jähriger Raesfelder fuhr gegen 12.10 Uhr auf der B67 in Borken und nahm die Abfahrt zur B70. Als der Raesfelder nach links auf die B70 einbiegen wollte, kam es zur Kollision mit dem Wagen eines 27-Jährigen: Der Dülmener hatte die B70 in Richtung Borken befahren und sich dabei hinter einem anderen Fahrzeug befunden, das nach rechts auf die B67 abbog.

Der 27-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Schlagworte: