Autofahrerin fährt gegen Baum - und hat dann Riesenglück

Unfall

Eine Autofahrerin ist am Montagabend auf der Straße Westerlandwehr gegen einen Baum gefahren und wurde dabei verletzt. Doch es hätte leicht noch viel schlimmer ausgehen können.

Raesfeld

, 05.11.2019, 09:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autofahrerin fährt gegen Baum - und hat dann Riesenglück

Eine Autofahrerin ist am Montagabend in Raesfeld gegen einen Baum gefahren. © Feuerwehr Raesfeld

Die Feuerwehr Raesfeld wurde mit dem Stichwort „Hilfe_Eilt“ um 19.21 Uhr alarmiert. Auf der Straße Westerlandwehr in Höhe des Sportplatzes war eine Autofahrerin gegen einen Baum gefahren.

Glücklicherweise war die Fahrerin nur leicht verletzt und nicht eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle, nahm auslaufende Betriebsstoffe auf und leuchtete die Einsatzstelle aus, damit die Polizei den Unfall aufnehmen konnte.

Autofahrerin hatte viel Glück

Feuerwehr-Chef André Szczesny: „Viel Glück hatte die Fahrerin. Durch den Aufprall ist die gesamte Baumkrone abgebrochen, aber Gott sei Dank auf ein anliegendes Feld gefallen und nicht auf ihr Fahrzeug.“

Gegen 20.30 war das Fahrzeug geborgen, die Straße gereinigt und die Polizei konnte wieder einrücken.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt