Coronavirus: Osterüberraschungstüte gegen Spende an die Bürgerstiftung

Coronavirus

„Gemeinsam gegen Corona“: Mit einer Osterüberraschungstüte gegen eine Spende an die Bürgerstiftung wollen Ortsmarketing, Caterer Wachtmeister und Landjugend Kindern eine Freude machen.

Schermbeck

, 07.04.2020, 18:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit einer Osterüberraschungstüte wollen der Caterer Andre Wachtmeister, die Bürgerstiftung, Ortsmarketing und Landjugend den Raesfelder Kindern eine Freude machen.

Mit einer Osterüberraschungstüte wollen der Caterer Andre Wachtmeister, die Bürgerstiftung, Ortsmarketing und Landjugend den Raesfelder Kindern eine Freude machen. © picture alliance/dpa

Caterer Andre Wachtmeister hatte die Idee zur Ostertüten-Aktion. Er will in der Coronavirus-Zeit schon mit der „Topf vor die Tür“-Aktion den Zusammenhalt im Dorf stärken und beliefert 170 bis 280 Haushalte immer samstags gegen eine Spende mit Mittagessen. „Passend zu Ostern und Osterhase gibt´s Samstag Möhreneintopf.“

Warum jetzt Ostertüten? Wachtmeister: „Viele Lieferanten, die uns beliefern, bleiben in diesem Jahr auf ihren Ostersachen hängen. Ich konnte für einen kleinen Obolus ein Schoko-Sortiment erwerben. Und auch der Bäcker aus dem Dorf unterstützt die Aktion.“

Landjugend hilft mit

Wie soll das Ganze funktionieren? Alle Familien aus Raesfeld, Erle und Homer können sich unter Tel. (02865) 252 melden, damit die Anzahl der zu packenden Tüten klar ist. Wachtmeister: „Die Landjugend hilft uns beim Packen und beim Verteilen der Tüten.“

Am Samstag können die Familien Tüten am Drive-In bei Wachtmeister (Ährenfeld 6) „kontaktlos“ abholen. Die Spende geht an die Bürgerstiftung Raesfelder-Erle-Homer, die laut Wachtmeister „jetzt Familien, die mit dem Geld knapp sind, unterstützen“.

Doch auch die Kinder sollen „angespornt werden“, sagt Wachtmeister. Über selbst gemalte Bilder zum Thema Ostern würde man sich freuen. „Daraus machen wir eine Riesen-Collage und hängen die an einen markanten Punkt in Raesfeld. Vielleicht am Schloss oder so.“

Lesen Sie jetzt