Einladung zum Frühstück am Schloss

Bürgerstiftung

Die Tradition des „Tischlein deck dich“, das bereits dreimal von der Bürgerstiftung Raesfeld-Erle-Homer veranstaltet wurde, wird auch in diesem Jahr fortgesetzt.

Raesfeld

11.05.2017, 17:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einladung zum Frühstück am Schloss

Das Team mit Claudia Gesing, Rita Grömping, Ruth Beering und Jutta Bonhoff hofft auf gutes Wetter.

In den vergangenen drei Jahren fand die Frühstücksrunde in den Ortsteilen Raesfeld, Erle und Homer statt. Die Bürgerstiftung Raesfeld-Erle-Homer lädt in diesem Jahr wieder zum Frühstück am 9. Juli (Sonntag) ab 10 Uhr in die idyllische Umgebung des Schlosses Raesfeld ein. Genauer gesagt auf das Naturerlebnisgelände am Naturparkhaus. Familien, Stammtische, Firmen und Vereine können Tische für 40 Euro und Einzelplätze für 5 Euro reservieren. Für Kinder bis zu zwölf Jahren ist die Teilnahme frei. Tische, Bänke, Sonntagsbrötchen, Konfitüre und Kaffee zum Nachfüllen werden von der Bürgerstiftung gestellt. Ein musikalisches Programm soll laut Organisatoren das Frühstück abrunden.

Kreativität gefordert

Jeder kann seinen Platz am Tisch selbst gestalten. Geschirr, Gläser, Besteck, eine gefüllte Kaffeekanne und alles, was sonst für Leib und Seele gebraucht wird, bringen die Teilnehmer selber mit. Der Kreativität für das Picknick im Grünen sind keine Grenzen gesetzt. In diesem Jahr werden zum ersten Mal die drei schönsten Frühstückstische prämiert. „Wir hoffen, dass wir die große Resonanz, die wir mit dem Frühstück in der Vergangenheit hatten, wiederholen können“, sagt die Vorsitzende Jutta Bonhoff. Sie weist darauf hin, dass der Erlös aus der Veranstaltung für die gemeinnützigen Projekte der Stiftung verwendet wird.

Infos zur Anmeldung und zum Ablauf stehen im Internet. Anmeldungen sind ab sofort per E-Mail an post@stiftung-reh.de oder telefonisch möglich. Fragen beantworten Jutta Bonhoff, Tel. (02865) 90 96 91, Ruth Beering, Tel. (02865) 83 71 und Rita Grömping, Tel. (02865) 5 41.

Lesen Sie jetzt