Gospelchor überzeugte im Rittersaal

Glory Gospels 2001

Einen überzeugenden Auftritt absolvierte die 40-köpfige Gospelformation „Glory Gospels 2001“ am Sonntagnachmittag im Rittersaal von Schloss Raesfeld unter der Leitung von Albert Göken.

Raesfeld

, 21.12.2015, 17:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Chor  "Glory Gospels 2001" unter der Leitung von Albert Göken lud zu einem weihnachtlichen Konzert  im Rittersaal von Schloss Raesfeld ein.

Der Chor "Glory Gospels 2001" unter der Leitung von Albert Göken lud zu einem weihnachtlichen Konzert im Rittersaal von Schloss Raesfeld ein.

Hauptsächlich mit amerikanischen Weihnachtsklassikern wie etwa „Deck the Hall“ oder „Santa Claus is coming“ begeisterte der Chor sein Publikum. Bei der mehrstimmigen Version von „Silent Night“ sowie anderen Liedern wurden die Gäste zum Singen aufgefordert. Lautstarken Applaus gab es für die solistischen Einlagen von Tatjana Rudroff und Ellen Schlagheck. Direkt im Anschluss gab es noch ein Zusatzkonzert, das ebenfalls sehr gut besucht war. „Wir wollten eigentlich nur ein Konzert geben, stellten aber nach einigen Tagen fest, dass alle Karten ausverkauft waren und wir unsere eigenen Leute nicht mehr unterbringen konnten“, so Göken: „Wir kommen wieder.“ 

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt