Zum ersten Mal als Bürgermeister stellte Martin Tesing am Montag den Haushaltsentwurf für das Jahr 2021 im Rat vor.
Zum ersten Mal als Bürgermeister stellte Martin Tesing am Montag den Haushaltsentwurf für das Jahr 2021 im Rat vor. © Berthold Fehmer
Haushalt

Haushalt 2021: Kassenkredite trotz prall gefüllten Sparstrumpfs möglich

Schon 2021 könnte die Gemeinde gezwungen sein, über Kassenkredite nachzudenken. Das erwartet Bürgermeister Martin Tesing. Gleichzeitig ist der „Sparstrumpf“ so gut gefüllt wie noch nie.

Bei der Vorstellung des Haushaltsentwurfes sprach Martin Tesing in der Sitzung des Raesfelder Rats am Montagabend von einer „verrückten Zeit“. „Die täglichen Neumeldungen aus Berlin und Düsseldorf zeigen uns, dass jeder Plan, ob im privaten oder auch im öffentlichen Bereich, im Moment nur unter dem Diktat der Pandemieentwicklung steht.“

Negatives Ergebnis ist „noch geschönt“

Voller „Sparstrumpf“

Schulen werden digitalisiert

Neue Kindertagesstätte an der Stockbreede

Über den Autor
Redakteur
Berthold Fehmer (Jahrgang 1974) stammt aus Kirchhellen (damals noch ohne Bottrop) und wohnt in Dorsten. Seit 2009 ist der dreifache Familienvater Redakteur in der Lokalredaktion Dorsten und dort vor allem mit Themen beschäftigt, die Schermbeck, Raesfeld und Erle bewegen.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.