Heimat shoppen: Einzelhandel will in Corona-Zeiten ein Zeichen setzen

Heimat shoppen

Das Coronavirus hat den Einzelhandel in diesem Jahr kalt erwischt. 25 Betriebe wollen am Freitag (11. September) beim „Heimat shoppen“ ein Zeichen setzen.

Schermbeck

07.09.2020, 16:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf möglichst viele Gäste beim „Heimat shoppen" freuen sich (v.l.) Diana Brömmel (Vorsitzende Ortsmarketing Raesfeld), Einzelhändler und Helfer.

Auf möglichst viele Gäste beim „Heimat shoppen" freuen sich (v.l.) Diana Brömmel (Vorsitzende Ortsmarketing Raesfeld), Einzelhändler und Helfer. © privat

Raesfelder Bürger und Gäste sollen sich über die Leistungsstärke der hiesigen Unternehmen informieren können. „Wir haben einen hochwertigen Einzelhandel in Raesfeld, und das gilt es zu erhalten“, so die Vorsitzende des Ortsmarketings, Diana Brömmel.

Brömmel: „Gerade in der jetzigen Zeit der Coronakrise, in der die Menschen eher zurückhaltend sind im Einkaufsverhalten und damit den Händlern und Handwerkern die Existenzgrundlagen wegbrechen, ist es besonders wichtig, darauf aufmerksam zu machen, welche Qualitäten wir hier vor Ort haben und auch weiterhin erhalten möchten.“ Wer als „Heimat-Shopper“ unterwegs sei, stärke die lokale Wirtschaft, sichere Arbeits- und Ausbildungsplätze und sorge letztendlich auch für lebendige Innenstädte.

„Mitten ins Herz der Kunden“

Das diesjährige Motto der IHK „Mitten ins Herz der Kunden“ legt den Fokus auf die Persönlichkeit der Geschäftsinhaber und seiner Mitarbeiter sowie auf den besonderen Service bei Beratung, Dienstleistung und Informationen - sowohl online als auch offline.

Von 16 bis 20 Uhr erwartet die Besucher im Raesfelder Ortskern etwa auf der „Automeile“ (Weseler Straße/ Leinenweberstraße Richtung Sparkasse Westmünsterland) eine Ausstellung der Raesfelder Autohäuser, die Neuwagen sowie E- und Hybrid-Autos zeigen. Zu Beginn der Automeile präsentieren sich Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, der Jugendfeuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes Raesfeld. Sie zeigen Feuerwehrfahrzeuge und stehen für Fragen gerne bereit.

Modenschau am Froschbrunnenplatz

Am Froschbrunnenplatz dürfen sich die Besucher um 17 und 19 Uhr auf eine Modenschau mit einer Umstyling-Aktion freuen. Zusätzlich werden die Raesfelder Burgmusikanten die Aktion von 17.45 bis 18.45 Uhr musikalisch untermalen.

Jetzt lesen

Außerdem gibt es für alle „Heimat-Shopper“, die am Aktionstag für mindestens 25 Euro einkaufen, die Möglichkeit, am Glücksrad zu drehen. Neben Gutscheinen vom Ortsmarketing gibt es unter anderem auch Gemüsenetze der Firma innogy zu gewinnen. Die umweltfreundlichen Baumwollnetze eignen sich nicht nur für die Aufbewahrung von Gemüse, Brot und Obst, sondern sind vielseitig verwendbar.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.ortsmarketing.raesfeld.de .

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt