Kostenloses WLAN im Erler Ortskern

Drei Stellen

Seit gut drei Wochen gibt es an drei Stellen in Erle kostenfreies WLAN für alle. Neben der Flüchtlingsunterkunft können sich Internetnutzer jetzt ohne Probleme in der Gaststätte Brömmel-Wilms und vor der Volksbank in Erle ins WLAN-Netz einloggen.

Erle

, 18.04.2016, 18:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kostenloses WLAN im Erler Ortskern

Freies WLAN gibt es an drei Stellen in Erle, etwa an der Volksbank. Weitere Punkte sollen hinzu kommen.

Grund für die Aktion der Volksbank Erle ist die Tatsache, dass die Nutzung mobiler Geräte wie Smartphones, Tablets und Laptops zum Alltag gehören. Diese alltägliche Nutzung möchte die Volksbank in Erle vereinfachen und gleichzeitig die Digitalisierung vorantreiben, sodass der Ort durch die Einführung von freiem WLAN an markanten Stellen noch attraktiver wird.

Kostenloses Internet mit dem Verein Freifunk Westmünsterland soll für Kunden, Besucher und Erler Bürger im Ortskern zum Standard werden. Dies funktioniert aber nur, wenn viele Geschäftsleute und Bürger mitziehen. Wie die rechtliche Seite aussieht, wo ein Router angebracht werden kann und viele weitere Informationen rund um „Freies WLAN in Erle“ gibt es am Donnerstag (21. April) um 19.30 Uhr im Saal Brömmel-Wilms, Schermbecker Straße 20. Dort sollen durch Spezialisten des Vereins Freifunk Westmünsterland alle technischen, rechtlichen und sonstigen Fragen geklärt werden.   

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt