König Michael Nattefort, Königin Rita Kölking und Präsident Reinhard Brömmel aus Raesfeld vor dem Schloss. © BLUDAU FOTO
Wieder kein Schützenfest

Raesfelder Schützen senden ein Zeichen der Verbundenheit (Video)

Der Allgemeine St. Johannis Bürgerschützenverein Raesfeld feiert kein Schützenfest in diesem Jahr. Daher müssen sich alle noch ein wenig gedulden. Doch aller guten Dinge sind drei.

„Aller guten Dinge sind drei. Als Rita und ich im Jahr 2019 mit unserem Throngefolge Heiner mit Sandra und Jörg mit Marlies die Regentschaft in Raesfeld für ein Jahr antreten durften, hätten wir auch nicht gedacht, dass daraus, Stand heute, drei Jahre werden“, sagt König Michael Nattefort vom Allgemeine St. Johannis Bürgerschützenverein Raesfeld im Grußwort.

Das Throngefolge 2019 mit dem Königspaar Michael Nattefort und Rita Kölking und dem Ehrengefolge Heiner Brockmann und Sandra Nießing sowie Jörg Brömmel und Marlies Becker.
Das Throngefolge 2019 mit dem Königspaar Michael Nattefort und Rita Kölking und dem Ehrengefolge Heiner Brockmann und Sandra Nießing sowie Jörg Brömmel und Marlies Becker. © privat © privat

Als Zeichen der Verbundenheit zum Raesfelder Schützenverein können alle Schützenfreunde an diesem Wochenende ihre Fahne hissen und – unter Beachtung der aktuellen Coronaregeln – mit Nachbarn und Freunden die Schützenfeste vor der Pandemie Revue passieren lassen, damit ein bisschen Schützenfeststimmung aufkommt, so Präsident Reinhard Brömmel.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als „Blaulicht-Reporter“ bin ich Tag und Nacht unterwegs, um über Einsätze von Polizei und Feuerwehr seriös in Wort und (bewegten) Bildern zu informieren. Dem Stadtteil Wulfen gehört darüber hinaus meine besondere Leidenschaft. Hier bin ich verwurzelt und in verschiedenen Vereinen aktiv. Davon profitiert natürlich auch meine journalistische Arbeit.
Zur Autorenseite
Guido Bludau