Zustimmung für Kunstrasenplatz

Ratssitzung

Zur letzten Sitzung vor der Kommunalwahl treffen sich die Raesfelder Kommunalpolitiker am 19. Mai im Rathaus. Ein klares Bekenntnis für einen neuen Kunstrasensportplatz hat es im Vorfeld von allen Fraktionen gegeben. Der TSV soll einen Zuschuss über 250 000 Euro bekommen.

RAESFELD

12.05.2014, 17:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zustimmung für Kunstrasenplatz

Für den geplanten Kunstrasenplatz gibt es Zustimmung von den Fraktionen.

Die neue Förderperiode geht von 2014 bis 2020. LEADER ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raumes. Die Abkürzung steht für „Liaison entre actions de développement de l´économierurale“ und bezeichnet die Verbindung zwischen Aktionen zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft. Das Programm wird finanziert aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt