Der Einzelhandel lechzt nach einer Öffnungsperspektive. Für den heutigen Corona-Gipfel liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, der einzelne Schritte ermöglicht.
Der Einzelhandel lechzt nach einer Öffnungsperspektive. Für den heutigen Corona-Gipfel liegt ein Vorschlag auf dem Tisch, der einzelne Schritte ermöglicht. © picture alliance/dpa
Vor Corona-Gipfel

Die neun wichtigsten Vorschläge für neue Corona-Regeln ab 8. März

Wie geht es weiter? Darüber beraten Bund und Länder beim Corona-Gipfel am Nachmittag. Seit Mittwochmorgen liegt ein neuer Vorschlag auf dem Tisch. Darin gibt es auch Ideen für den Einzelhandel.

Für den Corona-Gipfel, bei dem Bund und Länder am Mittwoch (3. März) ab 14 Uhr beraten, liegt ein neuer Beschlussvorschlag vor, der den Stand der Vorgespräche von Mittwoch um 7.30 Uhr wiedergibt. Und das sind die wichtigsten neun Punkte, wobei: Es sind bisher nur Vorschläge. Ob es so kommt, wird sich erst am Abend herausstellen.

Über den Autor
Redakteur
Ulrich Breulmann, Jahrgang 1962, ist Diplom-Theologe. Nach seinem Volontariat arbeitete er zunächst sechseinhalb Jahre in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten, bevor er als Redaktionsleiter in verschiedenen Städten des Münsterlandes und in Dortmund eingesetzt war. Seit Dezember 2019 ist er als Investigativ-Reporter im Einsatz.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.