Durchblick bei Corona: Die exakten Regeln bis 19. August in NRW und was danach gelten wird

Redakteur
Die Testpflicht für Menschen, die nicht geimpft sind, wird ab 20. August auch in Nordrhein-Westfalen deutlich ausgeweitet. Das steht nach dem Corona-Gipfel fest. Wir fassen zusammen, was auf uns zukommt und was bis dahin in NRW gilt. © dpa
Lesezeit

Ab 20. August ändert sich einiges

1. Sechs Dinge, die man als erstes wissen muss

2. Die Regeln bei einer Inzidenz von 50,1 bis 100, sie heißen: Stufe 3 (ausgesetzt bis zum 19. August)

3. Die Regeln bei einer Inzidenz von 35,1 bis 50, sie heißen: Stufe 2 (de facto gelten diese Regeln bis zum 19. August für eine Inzidenz zwischen 35,1 und 100)

4. Die Regeln bei einer Inzidenz von 10 bis zu 35, sie heißen: Stufe 1

6. Ausblick auf die ab dem 20. August geltenden Regeln in NRW