Expertin zu Korruptionszahlen in NRW: „Sorry, aber das ist total lächerlich“

Redakteur
Karin Holloch ist Sprecherin der Regionalgruppe Nordrhein-Westfalen von Transparency Deutschland. Sie sagt: „Wir haben in Deutschland Strafgesetze, aber keinen Verfolgungsdruck.“ © Fotos: dpa, privat / Montage Sauerland
Lesezeit

„Völlig abstruse Zahlen“

„Gegen eine Armada hochqualifizierter Rechtsanwälte“

„Kein einziges Strafverfahren“

„Wir haben in Deutschland keinen Verfolgungsdruck“

„Gute Ansätze im Koalitionsvertrag“

Der fehlende Schutz für Hinweisgeber