Kurioses

Spielzeugschlange löst Polizeieinsatz aus

Schreck am Morgen: Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Hagen hat am Mittwochmorgen verdächtige Entdeckung gemacht und einen kuriosen Polizeieinsatz ausgelöst.
© ---/Polizei Hagen/dpa

Eine im Gras liegende Spielzeugschlange mit auffälligen Streifen hat in Hagen einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses meldete am Mittwochmorgen der Polizei seine verdächtige Entdeckung im Vorgarten. Er sei sich nicht sicher gewesen, ob dies eine echte Schlange sei, schilderte eine Polizeisprecherin.

Schnelle Entwarnung

Nach der Beschreibung des auffälligen Musters hätte es sich eventuell um eine Giftschlange handeln können. Als Beamte vor Ort eintrafen und die vermeintliche Schlange in der Wiese anleuchteten, konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

Wem die Spielzeugschlange aus Gummi gehört, war zunächst nicht bekannt. Damit das mitunter gefährlich aussehende Fundstück nicht noch an anderer Stelle auftaucht, nahmen die Beamten es zur Polizeiwache mit.

dpa