Beziehungstragödie

Streit zwischen getrennt lebenden Eltern – 24-Jährige stirbt

Ein Streit zwischen zwei jungen Eltern eskaliert. Die erst 24-jährige Mutter stirbt. Die Polizei ermittelt.
Die Polizei in Duisburg hat eine Corona-Party anlässlich eines dritten Geburtstages aufgelöst. © picture alliance / dpa

Nach einem Streit zwischen den getrennt lebenden Eltern zweier Kleinkinder in Neuenrade im Märkischen Kreis ist die 24-jährige Mutter gestorben. Sie war schwer verletzt worden. Der 22-jährige Vater der Kinder wurde bei der Auseinandersetzung am Freitag in einer Wohnung verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sie starb noch dort.

Der Tatverdächtige wurde im Krankenhaus behandelt und kam anschließend in Polizeigewahrsam. Die beiden gemeinsamen Kinder im Alter von zwei und drei Jahren werden vom Jugendamt betreut. Die Ermittlungen der Polizei zu den Hintergründen laufen noch.

dpa

Corona-Newsletter

Alle wichtigen Informationen, die Sie zum Leben in der Corona-Pandemie benötigen, sammeln wir für Sie im kostenlosen Corona-Newsletter. Jetzt abonnieren!

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.