Unfall auf Autobahn

Unfall auf der A2: Lkw lag quer auf der Fahrbahn – Autobahn bei Beckum gesperrt

Ein Lkw ist auf der A2 bei Hamm/Beckum ins Schleudern geraten und auf der Fahrbahn umgekippt. Die Autobahn war bis in die Nacht zu Dienstag in Richtung Hannover gesperrt.
Die A2 ist nach einem Verkehrsunfall in Richtung Hannover bei Hamm gesperrt.
Die A2 ist nach einem Verkehrsunfall in Richtung Hannover bei Hamm gesperrt. © Axel Ruch (VN24)

Nach einem Verkehrsunfall war die A2 in Richtung Hannover bei Hamm lange komplett gesperrt. Zwischen den Anschlussstellen Hamm-Uentrop und Oelde hat sich am Montag (8. August) gegen 14.25 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war ein Lkw zum Unfallzeitpunkt aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und rechts und links der Fahrbahn mit den Leitplanken kollidiert. Auf der Seite liegend kam das Fahrzeug schließlich quer auf der Fahrbahn zum Stehen. Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Die Autobahn war bis in die Nacht zu Dienstag gesperrt. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.