Mike Büskens mit der Meisterschale der 2. Liga.
Wäre es ein Film, dann wäre der Trainer des FC Schalke 04 sicherlich der Meisterdieb. Doch Mike Büskens hat die Meisterschaft filmreif in der Realität geholt. © Tim Rehbein/RHR-FOTO
Schalke Kolumne

„And the Schalke-Oscar goes to“

Eine filmreife Saison und diese Kolumne gehen zu Ende. Zeit, noch einmal die Krönungen vorzunehmen – mit den „Oscars“ der Schalker Aufstiegssaison.

Bester Film: Büskens‘ Eleven. Meisterdieb Michael Büskens (George Clooney) stellt ein elfköpfiges Team zusammen, um die begehrte „Felgen-Schale“ aus der Hand der Bremer, Hamburger und Darmstädter zu entreißen. Mit dabei sind der Vollstrecker Marius Bülter (Brad Pitt), der Ballklauer Danny Latza (Matt Damon), Pyrotechniker Darko Churlinov (Don Cheadle) und der alte Hase Peter Hermann (Carl Reiner). Brillant: Andy Garcia in der Rolle des um seine Trophäen gebrachten Tim Walter.

Ein richtiges Kreuz(er)

Über den Autor
Freier Journalist
Wuchs im Ruhrgebiet auf, studierte in Münster und arbeitete dann in Berlin zehn Jahre beim „Tagesspiegel“ und für „11Freunde“. Sein größtes berufliches Ziel bleibt ein ausführliches Interview mit Jiri Nemec. Hier schreibt der freie Journalist wöchentlich über Schalke 04.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.