Auf diese Spieler muss Schalke 04 in den nächsten Tagen verzichten

freier Mitarbeiter
Mehmet Can Aydin steht im Aufgebot der deutschen U20 für die Testspiele gegen Polen und Rumänien. © RHR-FOTO
Lesezeit

In der Nations League stehen die letzten beiden Gruppenspiele auf dem Programm. Alex Král trifft mit Tschechien zunächst in Prag auf Portugal, darauf folgt ein Duell mit der Schweiz auswärts in St. Gallen.

Tschechien hat nach vier Spieltagen vier Zähler gesammelt und damit nur noch geringe Chancen, den ersten Platz der Gruppe 2 in der Liga A zu übernehmen. Nur die jeweiligen vier Gruppensieger der Liga A qualifizieren sich für die Endrunde der Nations League.

Yoshida mit Japan gefordert

Ebenfalls für seine Nationalmannschaft im Einsatz ist Maya Yoshida. Der Innenverteidiger und Kapitän Japans trifft mit seinen Teamkollegen in Freundschaftsspielen auf die USA und Ecuador. Austragungsort der beiden Begegnungen ist Düsseldorf.

Tom Krauß wurde von U21-Bundestrainer Antonio Di Salvo für die Freundschaftsspiele gegen Frankreich und in England nominiert. Das Duell mit der Équipe Tricolore findet in Magdeburg statt, die Partie bei den Three Lions in Sheffield. Ebenfalls mit der U21 seines Heimatlandes im Einsatz ist Sepp van den Berg, der mit den Niederlanden in Leuven auf Belgien und in Cluj auf Rumänien trifft.

Mehmet Can Aydin und Kerim Calhanoglu wurden von U20-Trainer Hannes Wolf für die Testspiele gegen Polen und in Rumänien nominiert.