Schalke 04

Bundesligastart wieder auswärts: Schalke 04 zu Gast beim 1. FC Köln

Die Bundesligasaison 2022/2023 beginnt für Schalke 04 mit einem Auswärtsspiel. Gastgeber wird Anfang August der 1. FC Köln sein. Die zeitgenauen Ansetzungen gibt die DFL später bekannt.
Letztmals trafen der 1. FC Köln und Schalke 04 in der Bundesliga am 34. Spieltag der Saison 2020/2021 aufeinander. Schalkes Timo Becker (l.) versucht sich hier gegen Ondrej Duda durchzusetzen. Köln gewann mit 1:0. © dpa

Die Hoffnungen des FC Schalke 04, als Aufsteiger die neue Bundesligasaison mit einem Heimspiel zu beginnen, haben sich nicht erfüllt. Der Saisonstart beginnt beim 1. FC Köln (6. bzw. 7. August). Die genaue Terminierung gibt die Deutsche Fußball-Liga später bekannt.

Erster Heimgegner für die Königsblauen ist eine Woche später Borussia Mönchengladbach. Dass Schalke eine Erstbundesligasaison mit einem Heimspiel beginnen durfte, liegt schon länger zurück. In der Spielzeit 2017/2018 gab es einen 2:0-Erfolg gegen RB Leipzig. Damals hieß der Schalker Traine Domenico Tedesco.

Das Derby findet am siebten Spieltag (16. bis 18. September) statt. Dann gastieren die Blau-Weißen in Dortmund. Im letzten Bundesliga-Spiel des Jahres 2022 haben die Schalker den FC Bayern München zu Gast (11. bis 13. November).

Wegen der Winter-Weltmeisterschaft in Katar legt de Bundesliga vom 13. November (15. Spieltag) bis zum 20. Januar 2023 eine Pause ein. Der 34. Spieltag ist für den 27. Mai terminiert.

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.