Der nächste Wechsel steht bevor Schalke 04 leiht Kerim Calhanoglu nach Sandhausen aus

freier Mitarbeiter
Wird an den SV Sandhausen ausgeliehen: Kerium Calhanoglu.
Kerim Calhanoglu wird an den SV Sandhausen ausgeliehen. © Tim Rehbein/RHR-FOTO
Lesezeit

Kerim Calhanoglu blickt auf für ihn unbefriedigende sportliche Monate zurück. Nach dem Bundesliga-Aufstieg kam der Verteidiger bei den Königsblauen kaum zum Einsatz. Oft gehörte der Junioren-Nationalspieler nicht einmal dem Schalker Kader an.

Nun hat Calhanoglu die Konsequenzen gezogen. Er lässt sich ausleihen, wie Bild zuerst berichtete, und wird für den Rest der Saison beim Zweitligisten SV Sandhausen unter Vertrag stehen. Eine Kaufoption für die Sandhäuser gibt es nicht.

Calhanoglu, Mitte 2020 von der TSG Hoffenheim in die U19 von Schalke 04 gewechselt, hat es in der laufenden Saison selten überhaupt mal in den Kader geschafft. Nach zwei Minieinsätzen an den ersten drei Spieltagen war in der Bundesliga lange Zeit Flaute für ihn angesagt. Unter Neu-Coach Thomas Reis gab es eine weitere Chance in Form einer Einwechslung und fast einer Stunde Spielzeit. Kadernominierungen danach waren Fehlanzeige.