„Hände hoch“: Schalke-Verteidiger Matija Nastasic (Mitte) hatte gegen die Frankfurter Stürmer einen schweren Stand. © dpa
Schalke 04

Frankfurts Rückkehrer Luka Jovic verdirbt Schalke 04 den Abend

Der Stürmer der Hessen trifft zweimal beim 3:1-Sieg für die Eintracht. Auch Matthew Hoppe macht „sein“ Tor. Schalke-Trainer Christian Gross: In Sachen Huntelaar sind noch Details zu klären.

Es war – auch ohne Zuschauer – der Abend großer Emotionen in Frankfurt. Die Eintracht verabschiedete David Abraham, der zurückkehrt in seine Heimat Argentinien, und hieß den von Real Madrid ausgeliehenen Luka Jovic wieder willkommen. Für einen plötzlich verstorbenen langjährigen, treuen Eintracht-Fan legten die Spieler Blumen in der wegen der Corona-Maßnahmen leeren Fan-Kurve nieder.

Huntelaar pausiert gegen Feyenoord

Kolasinac beim 0:1 unglücklich

Klub-Rekord eingestellt

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.