Ohne Durchschlagskraft: Benito Raman (r.). © dpa
Schalke 04

Hoppe trifft wieder, aber Schalke 04 kassiert die nächste Pleite

Die nächste Enttäuschung für den FC Schalke 04: Das letzte Spiel der Bundesliga-Hinrunde beendeten die Königsblauen mit einer 1:2-Niederlage gegen den 1. FC Köln. Unsere Einzelkritik.

Ralf Fährmann: In der 24. Minute musste der Schalker Schlussmann das erste Mal bei einem Freistoß von Duda eingreifen, der zum Schuss wurde. Beim 0:1 sah der 32-Jährige schlecht aus, weil er nach einem Eckball den Ball nur mit einer Faust dem Kölner Drexler vor die Füße legte. Note: 4,0

Über den Autor
freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.